Seit diesem Erlebnis denke ich das Steine...

Antworten
Benutzeravatar
Tijaax
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jun 2021, 00:07

Seit diesem Erlebnis denke ich das Steine...

Beitrag von Tijaax » 26. Jun 2021, 16:03

ein Bewusstsein haben.
Auf meiner letzen Reise mit meinem Pilzfreund,kam ich auf die Idee mir meine Kristalle auf 3.Auge Chakra zu legen.
Und was dann geschah ,war einfach nur abgefahren!
Ich habe es leider nur mit 2 Steinen ausprobiert ,keine Ahnung wieso...irgendetwas muss mich abgelenkt haben.
Bei dem einen Stein ,ein Apophyllit (schöner hellgrüner Kristall),als ich diesen auflegte ,befand ich mich schlagartig in einer grünen leicht pulsierenden Kristallhöhle,total harmonisch. Das fühlte sich einfach nur erholsam an,wie Urlaub für die Seele.Alles war in so einem schönen ,kristallenen grün...bzw. ich befand mich darin.
Dann probierte ich es mit einer Bergkristallspitze ,ich glaube der Stein hatte schon so einiges mitgemacht,das war weniger freundlich.
Kaleidoskopartig verspiegelt...hmm..ja aber eher so als ob da etwas negatives ,also der wirkte leicht zornig. Ich weiß das klingt etwas schräg,aber so habe ich es empfunden.
Ich kann es nur empfehlen ,das auch mal auszuprobieren.
Und wenn,dann würde ich mich freuen ,wenn ihr eure Erlebnisse hier hinzufügt. ;-)
“If the words ‘life, liberty, and the pursuit of happiness’ don’t include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn’t worth the hemp it was written on.”
*Terence McKenna*
Benutzeravatar
Putrema
Beiträge: 45
Registriert: 24. Feb 2021, 11:16

Re: Seit diesem Erlebnis denke ich das Steine...

Beitrag von Putrema » 26. Jun 2021, 22:59

And 'The stones are not too busy'. Jetzt habe ich Lust, diesen track von Solar Fields zu hören. Steine sind cool. Period.
Benutzeravatar
Tijaax
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jun 2021, 00:07

Re: Seit diesem Erlebnis denke ich das Steine...

Beitrag von Tijaax » 30. Jun 2021, 18:01

'The stones are not too busy'.
Joarr, sind bloß n bisschen laaaaaaaaaaaaaaaaaangsamer als wir.
“If the words ‘life, liberty, and the pursuit of happiness’ don’t include the right to experiment with your own consciousness, then the Declaration of Independence isn’t worth the hemp it was written on.”
*Terence McKenna*
Benutzeravatar
Inertia
Beiträge: 17
Registriert: 13. Aug 2019, 01:17

Re: Seit diesem Erlebnis denke ich das Steine...

Beitrag von Inertia » 31. Aug 2021, 00:36

Putrema hat geschrieben:
26. Jun 2021, 22:59
And 'The stones are not too busy'. Jetzt habe ich Lust, diesen track von Solar Fields zu hören. Steine sind cool. Period.
WTF ich lieeeeeeeebeeeee diesen Track :respect:
Ich hatte auf das Album Movements eine meiner deepsten und magischsten Reisen erlebt ♡

Faszinierende Erlebnisse, die der Threadersteller da beschreibt
¡¿Mein Kopf der ist so leer wie ein Zahnrad ohne Zacken?!

°○o°•gravity weight restore equilibrium movement...back & forward°●•°
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Seit diesem Erlebnis denke ich das Steine...

Beitrag von kleinerkiffer84 » 1. Sep 2021, 19:46

Das ist ein absolut interessantes Experiment, welches ich denke ich auf einer Reise auch mal machen werde.
Ich habe hier neben mir eine ganze Vitrine verschiedener Steine und Kristalle stehen, welche mich auf Trips oft unglaublich begeistern.
Jedoch konnte ich noch nicht erfühlen was mich daran so begeistert und wie ich sie auf der Reise anwenden könnte.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Antworten