"Fach"philosophie online

Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1799
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Herr von Böde » 8. Jan 2021, 07:35

-------------------

"Life Begins At The End Of Your Comfort Zone!"


https://de.wikipedia.org/wiki/Moralische_Kompetenz
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1799
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Herr von Böde » 13. Jan 2021, 10:36

DER FREIE FALL mit: Heinz-Peter Röhr (Thema: „Selbstliebe“)
Unser Selbstwert! Was genau ist das eigentlich? Und woher beziehen wir unser persönliches Selbstbild? Gibt es geheime Programme, die wie automatisch in uns ablaufen und uns in unserem Denken, Fühlen und Handeln negativ bestimmen, uns förmlich sabotieren? Und wenn das so ist, wie können wir neue Programme entwickeln, um im Leben mit uns selbst und mit anderen besser zurecht zu kommen und zufriedener zu leben?

All diese Fragen stellen wir dem Pädagogen und Autor, Heinz-Peter Röhr, in der 5. Ausgabe von „DER FREIE FALL“.

Heinz Peter Röhr hat über 30 Jahre an der Fachklinik Fredeburg/Sauerland mit Suchtmittelabhängigen psychotherapeutisch gearbeitet. Er ist Autor zahlreicher erfolgreicher Büchern zu den Themen Sucht, Abhängigkeit und Selbstwert.

In seinem aktuellen Buch „Unser Selbstwert – Die Kunst sich selbst wertzuschätzen“ erklärt er uns die Bedeutung unserer frühkindlichen Programmierungen, die wir noch im Erwachsenenalter mit uns herumtragen und gegen die wir unbewusst mit unterschiedlichen Strategien zeitlebens ankämpfen, solange uns die Antworten auf die drei zentralen Fragen fehlen:

War ich willkommen?
Habe ich meinen Eltern genügt?
Bin ich satt geworden?
-------------------

"Life Begins At The End Of Your Comfort Zone!"


https://de.wikipedia.org/wiki/Moralische_Kompetenz
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1799
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Herr von Böde » 17. Jan 2021, 06:47

-------------------

"Life Begins At The End Of Your Comfort Zone!"


https://de.wikipedia.org/wiki/Moralische_Kompetenz
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1799
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Herr von Böde » 26. Mär 2021, 15:42

Spannend, spannend...

PNAS (Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America) :"Sensing the presence of gods and spirits across cultures and faiths"
View ORCID ProfileTanya Marie Luhrmann, View ORCID ProfileKara Weisman, View ORCID ProfileFelicity Aulino, Joshua D. Brahinsky, John C. Dulin, View ORCID ProfileVivian A. Dzokoto, View ORCID ProfileCristine H. Legare, View ORCID ProfileMichael Lifshitz, Emily Ng, Nicole Ross-Zehnder, and Rachel E. Smith aDepartment of Anthropology, Stanford University, Stanford, CA 94305; bDepartment of Psychology, Stanford University, Stanford, CA 94305; cDepartment of Anthropology, University of Massachusetts, Amherst, MA 01003; dDepartment of Behavioral Science, Utah Valley University, Orem, UT 84058; eDepartment of African and African American Studies, Virginia Commonwealth University, Richmond, VA 23284; fDepartment of Psychology, The University of Texas, Austin, TX 78712; gDepartment of Social and Transcultural Psychiatry, McGill University, Montreal, QC, Canada, H3A 1A1; hAmsterdam School for Cultural Analysis, University of Amsterdam, 1012 CX Amsterdam, The Netherlands; iDepartment of Social Anthropology, University of Cambridge, CB2 3RF Cambridge, United Kingdom hat geschrieben:


Significance

The sensory presence of gods and spirits is central to many of the religions that have shaped human history—in fact, many people of faith report having experienced such events. But these experiences are poorly understood by social scientists and rarely studied empirically. We present a multiple-discipline, multiple-methods program of research involving thousands of people from diverse cultures and religions which demonstrates that two key factors—cultural models of the mind and personal orientations toward the mind—explain why some people are more likely than others to report vivid experiences of gods and spirits. These results demonstrate the power of culture, in combination with individual differences, to shape something as basic as what feels real to the senses.

Abstract

Hearing the voice of God, feeling the presence of the dead, being possessed by a demonic spirit—such events are among the most remarkable human sensory experiences. They change lives and in turn shape history. Why do some people report experiencing such events while others do not? We argue that experiences of spiritual presence are facilitated by cultural models that represent the mind as “porous,” or permeable to the world, and by an immersive orientation toward inner life that allows a person to become “absorbed” in experiences. In four studies with over 2,000 participants from many religious traditions in the United States, Ghana, Thailand, China, and Vanuatu, porosity and absorption played distinct roles in determining which people, in which cultural settings, were most likely to report vivid sensory experiences of what they took to be gods and spirits.

(...)
-------------------

"Life Begins At The End Of Your Comfort Zone!"


https://de.wikipedia.org/wiki/Moralische_Kompetenz
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 495
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von pilzjockel33 » 26. Mär 2021, 21:35

Was uns heilig ist
Der schweizerische Forstingenieur Ernst Zürcher erforscht die erstaunliche Fähigkeit von Bäumen, aus Unsichtbarem Lebenskraft zu schöpfen. Inmitten des Amazonaswaldes enthüllt der peruanische Heiler Juan Flores Salazar die heilige Kraft der Pflanzen. Im Burgund erklärt der Astrophysiker Hubert Reeves seine Liebe zur Natur ...

In der im Département Ardèche gelegenen Chauvet-Höhle ergründet Jean Clottes, Spezialist für altsteinzeitliche Kunst, das Geheimnis jahrtausenderalter Malereien. In Australien nimmt der Aborigine-Schamane Lance Sullivan Kontakt zu den Geistern seiner Urahnen auf. Der schweizerische Forstingenieur Ernst Zürcher erforscht die erstaunliche Fähigkeit von Bäumen, aus Unsichtbarem Lebenskraft zu schöpfen. Inmitten des Amazonaswaldes enthüllt der peruanische Heiler Juan Flores Salazar die heilige Kraft der Pflanzen. Lina Barrios, eine spirituelle Führerin aus Guatemala, taucht in die Maya-Kosmogonie ein und erläutert, weshalb Feuer und Vulkane für die Menschheit eine heilige Bedeutung haben. Im Burgund erklärt der Astrophysiker Hubert Reeves seine Liebe zur Natur…
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1799
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Herr von Böde » 6. Jul 2021, 18:31

UFOs - eine Stellungnahme (Prof. Dr. Koncsik)


Prof. Dr. Koncsik hat geschrieben:Vor über einem Jahr wurden bereits Sichtungen von unbekannten Flugobjekten vom Pentagon bestätigt bzw. freigegeben. Sofern man eine menschliche Technologie ausschließen kann (Zeitreisende sind sehr unwahrscheinlich) und aufgrund der Vielzahl beglaubigter und nicht beglaubigter Sichtungen die Echtheit akzeptiert, handelt es sich in der Tat um Aliens, also um fremde intelligente Lebensformen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist angesichts der Größe des Universums (ca. 90 Mrd Lichtjahre Durchmesser!) jedenfalls signifikant größer als Null. Hier wird die These vertreten, dass sich Aliens BEWUSST MITTEILEN, um den Prozess eines "ersten Kontakts" langsam vorzubereiten.
-------------------

"Life Begins At The End Of Your Comfort Zone!"


https://de.wikipedia.org/wiki/Moralische_Kompetenz
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1799
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Herr von Böde » 27. Aug 2021, 10:17

Über den Ungehorsam [Erich Fromm]



Für Erich Fromm ist der Ungehorsam ein zutiefst menschlicher Akt, ohne den es weder Wachstum noch Befreiung und Freiheit gibt. Heute fordern anonyme Mächte - etwa des Marktes, der Sachzwänge, der Gewinnmaximierung, der Selbstoptimierung - Gehorsam ein. Angesichts der Bedrohung der Menschheit durch solche Gehorsamsforderungen ist die Frage des Ungehorsams von höchster Aktualität. In den Essays des erstmals kurz nach Fromms Tod veröffentlichten Bandes wird die politische Bedeutung der Fähigkeit zum Ungehorsam deutlich: Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges verfasste Fromm ein politisches Manifest und Programm, das den Menschen wieder zum Maß des wirtschaftlichen, politischen und sozialen Handelns macht. Auch gegen den Wahnsinn atomarer Hochrüstung hilft nur eine Friedensstrategie, bei der der Ungehorsam eine entscheidende Rolle spielt.

Auszug aus: Erich Fromm: Über den Ungehorsam https://www.buchhandlung-lorenzen.de/...

Gelesen von Urs Rechn.
-------------------

"Life Begins At The End Of Your Comfort Zone!"


https://de.wikipedia.org/wiki/Moralische_Kompetenz
Benutzeravatar
Arkan
Beiträge: 798
Registriert: 1. Jun 2018, 00:55

Re: "Fach"philosophie online

Beitrag von Arkan » 15. Sep 2021, 21:52

Antworten