Entheobotanik-Stammtisch

Alles was nicht in die anderen Bereiche passt
Benutzeravatar
MagiaJo64658
Beiträge: 101
Registriert: 26. Jul 2020, 23:37
Wohnort: 64658

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von MagiaJo64658 » 17. Jan 2023, 03:08

Dr_Frankenstein hat geschrieben:
1. Jan 2023, 00:43
Ist schon fast ne Sünde nicht dicht zu sein an Silvester oder? :D

Finde ich garnicht, es ist wie von Ram Dass beschrieben irgendwann auf dem Spirituellen Pfad braucht man kein Stoffen mehr, die Zustände sind auch durch Training erreichbar. Man kommt dann nicht mehr runter.
Ich war lange drauf und dran, bin über 12Jahre ohne, und bin auf der Szene davon los gekommen. Es war grausam anfangs auf Raves alle druff und ich stocknüchtern. Das Craving und Mindfuck hört aber mit der Zeit auf und heute genieße ich es sogar. Ich kann sagen das ich nicht das Gefühl hab irgendwas verpasst zu haben. :w00t: :smiley34: :elefanten-smilies-0003:
¸.•´ ♥ ☂Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ☂♥ ¯`•.¸ „Es stimmt nicht, dass gegen die Dummheit kein Kraut wächst -Es wird nur keines angepflanzt."
Das Gegenteil von Drogenabhängigkeit ist nicht Drogenabstinenz, sondern Drogenautonomie. :hahaha:
Dr_Frankenstein
Beiträge: 110
Registriert: 22. Sep 2022, 00:08

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von Dr_Frankenstein » 17. Jan 2023, 11:40

MagiaJo64658 hat geschrieben:
17. Jan 2023, 03:08
Dr_Frankenstein hat geschrieben:
1. Jan 2023, 00:43
Ist schon fast ne Sünde nicht dicht zu sein an Silvester oder? :D

Finde ich garnicht, es ist wie von Ram Dass beschrieben irgendwann auf dem Spirituellen Pfad braucht man kein Stoffen mehr, die Zustände sind auch durch Training erreichbar. Man kommt dann nicht mehr runter.
Ich war lange drauf und dran, bin über 12Jahre ohne, und bin auf der Szene davon los gekommen. Es war grausam anfangs auf Raves alle druff und ich stocknüchtern. Das Craving und Mindfuck hört aber mit der Zeit auf und heute genieße ich es sogar. Ich kann sagen das ich nicht das Gefühl hab irgendwas verpasst zu haben. :w00t: :smiley34: :elefanten-smilies-0003:
Autism detected :D
Spaß beiseite, meine geilsten Partys hatte ich tatsächlich nüchtern.
Musik macht mich schon druff genug, und tanzen liebe ich.
Wenn der floor leer ist bin ich der erste der dem DJ seine liebe zeigt.
Das animiert dann In der Regel mehr Leute locker zu werden und am Ende tropft dann der Schweiß von der decke^^

Prinzipiell stören mich die Leute sogar, die ohne zu Stoffen nicht auf Partys gehen. Das sind dann meistens auch diejenigen, die verschmiert aufm Sofa liegen oder zusammenklappen weil se nicht gescheit konsumieren
Können.

"Feiern muss man eben selber, das nehmen einem die stöffchen nicht ab." - Hans cousto
Benutzeravatar
MagiaJo64658
Beiträge: 101
Registriert: 26. Jul 2020, 23:37
Wohnort: 64658

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von MagiaJo64658 » 19. Jan 2023, 16:13

Soh en Spruch kann nur vom Hans kommen^^D
¸.•´ ♥ ☂Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ☂♥ ¯`•.¸ „Es stimmt nicht, dass gegen die Dummheit kein Kraut wächst -Es wird nur keines angepflanzt."
Das Gegenteil von Drogenabhängigkeit ist nicht Drogenabstinenz, sondern Drogenautonomie. :hahaha:
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2649
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von kleinerkiffer84 » 24. Jan 2023, 22:56

Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
tsorp
Beiträge: 582
Registriert: 17. Sep 2019, 06:32

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von tsorp » 25. Jan 2023, 10:34

hab auch schon überlegt.. falls cdu/csu sich querstellt... wäre das ja leider ein veto zur legalisierung.. und daher ist die hessenwahl so wichtig... aaaber ginge das nicht auch so: alle bundesländer legalisieren, aber der "ach so tolle freistaat" halt nicht. wäre unendlich schrecklich für alle dort lebende... aber wäre es möglich?
Eraser
Beiträge: 24
Registriert: 18. Sep 2022, 13:22

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von Eraser » 28. Jan 2023, 15:11

Jaja der gute Alkoholetschek, BtmG ist Bundesrecht da werden die Bayern im Zweifelsfall zwangsbeglückt. Im Zweifelsfall gibt es ein seperatistisches Referendum und Bayern wird Nationalstaat. Witzig finde ich die Werbung mit dem bayrischen Präventionsprojekt: 1,6 Millionen ist bei der Größe des Freistaates doch eher ein Witz. Das macht 1€ pro Schüler wie großzügig.

MfG Eraser
denn besser liederlich als wieder nicht
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2649
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Entheobotanik-Stammtisch

Beitrag von kleinerkiffer84 » 29. Jan 2023, 02:51

Aktuelles Video zur gescheiterten Kiffgift Legalisierung

https://m.youtube.com/watch?v=Y_dhOX3EqgA
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Antworten