wissen VS glauben VS denken

Moderator: chronic

Benutzeravatar
Gaius
Beiträge: 609
Registriert: 29. Mär 2015, 11:47
Kontaktdaten:

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon Gaius » 10. Mär 2019, 13:31

Über 4 Stunden Alex Jones. Eddie Bravo ist auch dabei :D Perfekt für einen Sonntag wie heute. *Popcorn mach* :mrgreen:

Joe Rogan Experience #1255 - Alex Jones Returns!
Also mir haben da die witzigsten Ausschnitte gereicht, 4 Stunden Alex Jones ist aber schon Selbstgeisselung! ;-)
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1886
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon syzygy » 16. Mär 2019, 19:13

Alex Jones ist also zu 6% Comanche...


:mrgreen:
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1886
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon syzygy » 1. Apr 2019, 21:26

David Icke: Was He Right? (Fortune Teller Documentary) - Real Stories
In the mid 1990's, former sports reporter David Icke announced his prediction: from the turn of the Millennium until 2012 we would see chaos establish itself across the globe as war, economic collapse and terror took hold. At the time, no-one listened to him, the media focused on his turquoise tracksuits and claims to be the Son of God, and he became an object of ridicule. Now, after world events such as the Tsunami, 9/11, Gulf War 2 and Hurricane Katrina we are left with one intriguing question - did David Icke get it right? Giving Icke a unique chance to set the record straight, this programme follows him as he sees if he will be taken seriously this time.
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1886
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon syzygy » 1. Apr 2019, 21:30

DAVID ICKE - CONSPIRACY REALIST - Part 1/2 | London Real

Jahr 2030
Reptilian Shapeshifter
We live in a world of frequency
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1886
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon syzygy » 12. Apr 2019, 12:23

Jaja... Schönes Wochenende ;-)

DAVID ICKE live in Zürich 2009 - Deutsch - Teil1/3


DAVID ICKE live in Zürich 2009 - Deutsch - Teil 2/3
https://youtu.be/WgLWgefULqw

DAVID ICKE live in Zürich 2009 - Deutsch - Teil 3/3
https://youtu.be/zhGpTucs1gM
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1886
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon syzygy » 14. Apr 2019, 21:06

Ursprung und Weg des Menschen (Vortrag)

Fantastischer und umfangreicher Vortrag von Wolf-Dieter Storl :)
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1132
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: wissen VS glauben VS denken

Beitragvon Herr von Böde » 15. Jun 2019, 22:25

Bild
ICH HATTE DICH LIEB ..! Am Morgen bist du sehr früh aufgestanden und hast die Koffer gepackt. Du nahmst meine Leine, was war ich glücklich! Noch ein kleiner Spaziergang vor dem Urlaub - Hurra! Wir fuhren mit dem Wagen und du hast am Straßenrand gehalten. Die Tür ging auf und du hast einen Stock geworfen. Ich lief und lief bis ich den Stock gefunden und zwischen meinen Zähnen hatte, um ihn dir zu b...ringen. Als ich zurückkam, warst du nicht mehr da! In Panik bin ich in alle Richtungen gelaufen, um dich zu finden, aber ich wurde immer schwächer. Ich hatte Angst und großen Hunger. Ein fremder Mann kam, legte mir ein Halsband um und nahm mich mit. Bald befand ich mich in einem Käfig und wartete dort auf deine Rückkehr. Aber du bist nicht gekommen. Dann wurde mein Käfig geöffnet, nein, du warst es nicht - es war der Mann, der mich gefunden hatte. Er brachte mich in einen Raum - es roch nach Tod! Meine Stunde war gekommen. Geliebtes Herrchen, ich will, dass du weißt, dass ich mich trotz allen Leidens, das du mir angetan hast, immer noch an dein Bild erinnere. Und falls ich noch einmal auf die Erde zurückkommen könnte - ich würde auf dich zulaufen, denn ICH HATTE DICH LIEB..! ~~~ Diese traurige Geschichte stammt aus einer belgischen Zeitung mit der Bitte, sie zu verbreiten. Wenn mit Hilfe dieser Geschichte auch nur ein einziger Hund oder eine einzige Katze vor einem solchen Schicksal bewahrt wird, ist schon viel gewonnen!~~~ Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen , solange müssen Tiere fühlen, das MENSCHEN NICHT DENKEN ..!
Die Wahrheit ist das solange Menschen denken Denken würde reichen um zu handeln werden Tiere und Menschen erleben das Menschen sich verwehren zu fühlen.
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Zurück zu „Gesellschaft und Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast