Gesellschaft und Politik

Benutzeravatar
Arkan
Beiträge: 379
Registriert: 1. Jun 2018, 00:55

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon Arkan » 10. Nov 2018, 15:48

Univ. Prof. Lesch: „Die Tabak- und Alkohollobby braucht mit Cannabis einen Außenfeind“

https://www.mcra.eu/univ-prof-lesch-die ... gtFrZM64j0

Arkan
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 175
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: bald an der Müritz

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon harekrishnaharerama » 10. Nov 2018, 21:48

Die Tabakindustrie ist schon längst vorbereitet auf eine Legalisierung von Cannabis. In Deutschland wird - solange die CDU an der Macht ist - es auch eben jene sein, die für die Legalisierung sorgen werden - weder die Bürger, Verbände, Ärzte, Richter oder sonst wer, sondern die Börse und ihr Hunger nach mehr...
Nachdem immer mehr Länder medizinisches Marihuana auf Rezept freigeben, ist die Branche stark in Bewegung. Wir durchleuchten den Markt und stellen interessante Aktien aus dem Sektor vor.
https://www.boerse-online.de/nachrichte ... 1015529858
Ich werde in eine wilde, (leider noch) nicht vegane Gemeinschaft ziehen, die sich für das Thema "Drogenforschung" stark interessiert. Besuche sind dann erwünscht. Gibt auch noch jede Menge Platz dort in der Nähe der Müritz.
Benutzeravatar
hand
Beiträge: 852
Registriert: 26. Dez 2013, 18:58

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon hand » 13. Nov 2018, 00:50


Deep in the Himalayas, on the border between China and India, lies the Kingdom of Bhutan, which has pledged to remain carbon neutral for all time. In this illuminating talk, Bhutan's Prime Minister Tshering Tobgay shares his country's mission to put happiness before economic growth and set a world standard for environmental preservation.
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1146
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon Herr von Böde » 14. Nov 2018, 14:05

Wichtige Erkenntnisse, die eigntlich ganz klar auf der Hand liegen, jeder kann es sehen :)

"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1146
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon Herr von Böde » 6. Dez 2018, 19:25

"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1896
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon syzygy » 24. Dez 2018, 20:08

Total Chaos - Hauptsache
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1146
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon Herr von Böde » 1. Jan 2019, 11:12

"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1146
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon Herr von Böde » 4. Jan 2019, 23:01

Wow, da gestehen plötzlich gleich 2 Leute das sie nicht nur 1x mal inhaliert haben :)
Irgendwie ist Bewegung im Spiel, bei so einigen Aspekten.



Wer wusste denn das in Nordkorea Cannabis legal ist ? :D
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1146
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon Herr von Böde » 11. Jan 2019, 11:46

"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1896
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Gesellschaft und Politik

Beitragvon syzygy » 19. Feb 2019, 18:14

Legendäre Rede von Franz Josef Strauss
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."

Zurück zu „Gesellschaft und Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste