DMT aus Phalaris spec.

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion
Benutzeravatar
Sirius
Beiträge: 11
Registriert: 4. Sep 2020, 20:17

Re: DMT aus Phalaris spec.

Beitrag von Sirius » 15. Sep 2020, 18:46

Hallo Bender,

es gibt ja einige Berichte von Trips nach dem Konsum von Phalaris sp. Hältst du diese für nicht authentisch?

https://www.shroomery.org/forums/showfl ... r/25546718
https://erowid.org/experiences/exp.php?ID=105970
https://erowid.org/experiences/exp.php?ID=28201

(Mengenangaben nur im 1. Link)

LG
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 582
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: DMT aus Phalaris spec.

Beitrag von Bender » 16. Sep 2020, 04:32

Diese können schon authentisch sein, es ist eher eine Aufwand / Nutzenrechnung.
Benutzeravatar
nrok
Beiträge: 419
Registriert: 16. Jul 2015, 16:58

Re: DMT aus Phalaris spec.

Beitrag von nrok » 16. Sep 2020, 21:20

Bender hat geschrieben:
16. Sep 2020, 04:32
Diese können schon authentisch sein, es ist eher eine Aufwand / Nutzenrechnung.
Wie meinst das ? Ich nein mit einem guten Strain lässt sich schon einiges ernten .
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 582
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: DMT aus Phalaris spec.

Beitrag von Bender » 17. Sep 2020, 14:54

Ich meine damit, dass es bessere, leichtere und dankbarere Möglichkeiten gibt, wenn es um DMT geht. Interessant ist Phalaris als Pflanze durchaus.
Benutzeravatar
Sirius
Beiträge: 11
Registriert: 4. Sep 2020, 20:17

Re: DMT aus Phalaris spec.

Beitrag von Sirius » 17. Sep 2020, 18:27

Ich stelle mir die Ernte von Wurzelrinde bei Mimosen und Akazien relativ lästig vor.
Beide sind zudem nur bedingt winterhart und wachsen recht langsam.

Phalaris sp. sind im Gegensatz dazu sehr Anspruchlos und die Ernte der Blätter dürfte verhältnismäßig angenehm sein.
Das Entfetten von Phalaris schreckt mich eher nicht ab.

Ich habe nicht alle genannten Pflanzen kultiviert und könnte die Situation falsch einschätzen.
Ich meine damit, dass es bessere, leichtere und dankbarere Möglichkeiten gibt, wenn es um DMT geht. Interessant ist Phalaris als Pflanze durchaus.
Psychotria sp. ?

LG
Antworten