Mitragyna und ihre Freunde

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion

Moderatoren: chronic, Gaius

Benutzeravatar
Tatula
Beiträge: 47
Registriert: 26. Sep 2018, 15:07

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon Tatula » 16. Jan 2019, 18:48

Tolle Pflanzen :D
Kann man Kratom eigentlich auch durch Stecklinge vermehren?
Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 1583
Registriert: 23. Jun 2015, 23:46

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon Zebra » 16. Jan 2019, 19:10

Kann man Kratom eigentlich auch durch Stecklinge vermehren?
Ja, kann man, ich habe damals dazu Sphagnum Moos benutzt.
Es hat im Hochsommer ca. 2 Wochen gedauert bis erste Wurzeln sichtbar waren.
Benutzeravatar
Tatula
Beiträge: 47
Registriert: 26. Sep 2018, 15:07

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon Tatula » 16. Jan 2019, 22:05

toll :D
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon m.speciosa » 12. Feb 2019, 20:23

m.s.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Waaagh
Beiträge: 226
Registriert: 17. Feb 2014, 22:58

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon Waaagh » 27. Feb 2019, 11:55

Sehr schöne Pflanzen bei dir !
Meine M.s hat diesen Winter auch sehr gelitten, und nur noch an der Spitze ihre Blätter.
Sie war leider schon zu groß fürs Kunstlicht, und beschneiden wollte ich noch nicht.

Wie realisierst du dein Ebbe Flut System bei den Mimosen ?
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon m.speciosa » 27. Feb 2019, 17:02

Sehr schöne Pflanzen bei dir !
Meine M.s hat diesen Winter auch sehr gelitten, und nur noch an der Spitze ihre Blätter.
Sie war leider schon zu groß fürs Kunstlicht, und beschneiden wollte ich noch nicht.

Wie realisierst du dein Ebbe Flut System bei den Mimosen ?


Danke,

Ebbe Flut

Großer Tank mit Sprudelstein, (min 2x Becken Volumen) unterhalb des Beckens. Pumpe mit digitaler Zeitschaltuhr. Mit möglichst vielen Intervallmöglichkeiten.
Dann das Becken mit Pelite mix, da sollte man aber je nachdem was denn reinkommen soll variieren.

Die Mimosen sind auch schon wieder Geschichte, geerntet und kompostiert ende des letzten Jahres.
Dieses Jahr gibt es moringa psychotria...

Sollte wer ne Idee haben was ich noch probieren sollte immer gerne.
Letztes Jahr hatte ich mini Gurke zum herunterranken. Dieses Jahr sollen es Erdbeeren werden. Aber ein wenig Platz ist noch.
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Mitragyna und ihre Freunde

Beitragvon m.speciosa » 2. Mär 2019, 11:17

Einige Blätter zum Meteorologischen Frühlingsanfang

M. spec.


+ plectranthus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Pflanzliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast