Kurze Frage, Schnelle Antwort

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion

Moderatoren: chronic, Gaius

Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon m.speciosa » 2. Feb 2019, 19:03

Hat wer Erfahrungen mit der Aussaat von Salvia miltiorrhiza?

Peace
Benutzeravatar
Bosche
Beiträge: 225
Registriert: 10. Dez 2013, 20:38

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon Bosche » 5. Feb 2019, 23:29

Was ist da so besonders dran? Ist doch ein Salbei der nicht so schwer zu ziehen ist. So meine Gedanken dazu.
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon m.speciosa » 7. Feb 2019, 11:14

Was ist da so besonders dran? Ist doch ein Salbei der nicht so schwer zu ziehen ist. So meine Gedanken dazu.
Er braucht Kühlere Temperaturen zur Keimung.


Beziehst du dich auf salvien im allgemeinen?
Da gibt es ja schon einige Unterschiede.
Hast du miltiorrhiza in Kultur?


Peace
Benutzeravatar
Arkan
Beiträge: 317
Registriert: 1. Jun 2018, 00:55

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon Arkan » 7. Feb 2019, 16:28

Ach so. Nein den habe ich nicht bei mir stehen. Vielleicht der Bosche weil der gefragt hat.

Arkan
Waaagh
Beiträge: 226
Registriert: 17. Feb 2014, 22:58

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon Waaagh » 21. Feb 2019, 09:35

Hat jemand eine Idee warum Kava Guttationstropfen bildet ?
Ist auf allen Blättern und steht indoor.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon m.speciosa » 21. Feb 2019, 10:06

Bei mir tritt dieses Phänomen auch bei allen Pfeffer Gewächsen auf. Und zwar immer sehr stark im Winter.
vorallem wenn sie im Herbst aus dem Kühlen ins warme kommen.
Im allgemeinen bestehen die Tropfen ja häufig aus Mineralien, sekundären Pflanzen Inhaltsstoffen, Zuckern.
Bei anderen Gattungen ist oft ein überschuss an N der Auslöser.
Süß schmecken sie bei mir bei den Pfeffern nicht.
Völlig Geschmacksneutral.

Warum weiß ich somit leider auch nicht.
Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 1583
Registriert: 23. Jun 2015, 23:46

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon Zebra » 21. Feb 2019, 11:09

Habe mal gelesen, dass man annimmt, dass diese Tropfen Futter für Ameisen sein sollen, die im Gegenzug die Pflanze quasi schützen:
Pearl bodies are small (0.5 - 3.0 mm), lustrous, pearl-like food bodies produced from the epidermis of leaves, petioles and shoots of certain plants. They are rich in lipids, proteins and carbohydrates, and are sought after by various arthropods and ants, that carry out vigorous protection of the plant against herbivores, thus functioning as a biotic defence.
...
Pearl bodies are important in the association between the ant species Pheidole bicornis and various Piper species that have spaces between the leaf petiole and stem suitable for use as ant domatia. Some Piper species have stems hollowed out by the ants, while others have naturally hollow stems. These tunnels are 3 – 4 mm in diameter, and, when the ants are in residence, numerous pearl bodies grow from the adaxial surfaces of the petioles, and from the tunnel walls.
Genaueres weiss ich auch nicht dazu.
Leider nur aus einer Wikipedia-Quelle:
https://en.m.wikipedia.org/wiki/Pearl_b ... ZSHZncdL44

Ich nehme ja nicht an, dass du Ameisen indoor hast, vielleicht gibt es ja aber einen Zusammenhang zwischen der Tropfenbildung und den Ameisen, so wie es der Wikipedia-Artikel vorschlägt.
Waaagh
Beiträge: 226
Registriert: 17. Feb 2014, 22:58

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon Waaagh » 21. Feb 2019, 12:02

Also tatsächlich wohnt bei mir Messor minor hesperius , aber im Terra :)

Ich hatte auch das Gefühl das momentan auftretende Lausproblem die Tropfenbildung ausgelöst hat.
Von einer Symbiose mit Ameisen wusste ich bisher nichts. Hörst sich aber sehr sinnvoll an.

Das reizt mich ja gleich Ameisen mit der Kava zu vergesellschaften. Erstmal schau ich aber mal ob nich schon welche da sind^^ oder die Tropfen zum Anlocken dienen
Waaagh
Beiträge: 226
Registriert: 17. Feb 2014, 22:58

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon Waaagh » 22. Feb 2019, 15:43

Heyho, hab nochmal ein spannendes Kräuterrätsel.

Da ich bei sowas definitiv kein Experte bin und noch Nachholebedarf habe, brauche ich mal euren Rat.

Ist das letzte eine Centella asiatica ? Sprich Gotu Kola Nr5
Ein Wegerich neben dem Lavendel ? Nr 2

Ich fang gerade an den Hinterhof etwas neu zu gestalten und bin am überlegen was bleiben darf.

Nr 4 kommt mir auch sehr bekannt vor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
m.speciosa
Beiträge: 195
Registriert: 29. Jul 2018, 11:56

Re: Kurze Frage, Schnelle Antwort

Beitragvon m.speciosa » 22. Feb 2019, 20:20

Guto kola wird es nicht sein, ist erstmal nicht Winterhart, ich gehe mal davon aus das dein Hinterhof nicht beheizt wird, zum anderen passt der Standort nicht, wie der Trivialname wassernabel schon sagt, kommt es eher in feuchten Arealen vor. Das schaut auf den Bildern eher nach einem trockennem Standort aus, was ja auch zu den anderen Arten passt.

Sieht ein wenig nach Nelkenwurz aus. Keine Gewähr...


Wegerich ist das andere auch nicht, könnte ein Habichtskraut sein.


Nr 1 unten mauerpfeffer sedum... Ist kaum wegzubekommen, wenn man ihn nicht möchte.

Nr1 mitte scheinen ja bald die Blüten zu kommen, dann wirds einfacher.

Nr3 könnte ein früh blühender Enzian sein, da scheinen ja auch schon Blüten zu kommen?


So von den Bilder her gar nicht so einfach...
Zumindest für mich

Peace

Zurück zu „Pflanzliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste