Meine Kinder der Götter

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion
Benutzeravatar
Arkan
Beiträge: 671
Registriert: 1. Jun 2018, 00:55

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von Arkan » 23. Sep 2020, 21:53

:smiley32: :smiley32: :smiley32: Wirst du sie auch befruchten?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2288
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von kleinerkiffer84 » 25. Sep 2020, 21:43

Ich habe bereits etwas Biene gespielt, mal schauen was daraus wird. :)
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
hand
Beiträge: 898
Registriert: 26. Dez 2013, 18:58

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von hand » 26. Sep 2020, 00:13

Sehr schön. Freut mich, dass es dir gelungen ist. :wub:
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2288
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von kleinerkiffer84 » 4. Okt 2020, 19:51

Die Göttin hat nun verblüht und durch die Bestäubung 5 Samen gebildet. :wub:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
Gremlin
Beiträge: 353
Registriert: 29. Sep 2016, 19:24

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von Gremlin » 4. Okt 2020, 20:23

Gut gemacht du Teufelskerl. :smiley42:
Was für eine Salvia hast du?
Bild

Unsere Feinde können alle Blumen abschneiden, aber nie den Frühling abschaffen. Pablo Neruda
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2288
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von kleinerkiffer84 » 4. Okt 2020, 20:33

Eine Luna ist die Gute. :wub:
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2288
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von kleinerkiffer84 » 11. Okt 2020, 18:47

Mein Azurbeet im Wald fruchtet gerade richtig. :wub: :w00t: :smiley34: :shroomer:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5365
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von chronic » 11. Okt 2020, 22:41

kleinerkiffer84 hat geschrieben:
4. Okt 2020, 19:51
Die Göttin hat nun verblüht und durch die Bestäubung 5 Samen gebildet. :wub:
Glückwunsch! :heart:

Wann und wie hast du vor die Samen zu Pflanzen?
Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2288
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von kleinerkiffer84 » 12. Okt 2020, 19:16

Da bin ich mir noch nicht ganz sicher, wie die ideale Vorgehensweise aussieht, aber ich denke ich werde im Frühling auf guter Anzuchterde in der Growbox mal einen Versuch starten.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5365
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Meine Kinder der Götter

Beitrag von chronic » 23. Okt 2020, 00:34

kleinerkiffer84 hat geschrieben:
12. Okt 2020, 19:16
Da bin ich mir noch nicht ganz sicher, wie die ideale Vorgehensweise aussieht, aber ich denke ich werde im Frühling auf guter Anzuchterde in der Growbox mal einen Versuch starten.
Es gibt keine gute Anzuchterde zu kaufen. Besser du stellst dir dein Substrat selbst zusammen. Zu bedenken gebe ich noch das Salvia divinorum Samen als nicht so haltbar gelten was ihre Keimfähigkeit angeht. Spätestens nach zwei Jahren soll Schluss sein wenn sie optimal gelagert wurden. Nach einem Jahr ist die Keimfähigkeit schon ziemlich niedrig. Wohlgemerkt bei einer Pflanze deren Samen sowieso als nicht besonders keimfreudig gelten.
Was spricht gegen eine jetzige Anzucht? Du hast sie sowieso unter Licht. Wie hoch ist die Durchschnittstemperatur in deinem Growschrank?
Ge'ez ጫት

Antworten