Kakteenbilder

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2448
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Kakteenbilder

Beitrag von syzygy » 20. Jul 2019, 18:26

Ausm Textilladen: :D
IMG_1300.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Benutzeravatar
Kukulcan
Beiträge: 532
Registriert: 15. Jan 2014, 11:44
Wohnort: KA ÁN

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Kukulcan » 20. Jul 2019, 20:18

Moin zusammen,
ähhmm..
das mittlere Bild ist aber ein komischer Kaktus.

:m037:
Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
Benutzeravatar
Alfred E. Neumann
Beiträge: 74
Registriert: 28. Jul 2016, 23:41

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Alfred E. Neumann » 20. Jul 2019, 21:33

chronic hat geschrieben:
17. Jul 2019, 00:03
Alfred E. Neumann hat geschrieben:
13. Jul 2019, 23:14
chronic hat geschrieben: Den Pollen Tausch könnte man organisieren. Du hast nicht zufällig Pollen von deiner Pflanze gesammelt? Dann könnte ich einen Kontakt herstellen und du bekommst von den anfallenden Samen einige Tausend.
Nee, hab ich nicht. Fraglich auch wie lange der Pollen (im Kühlschrank) keimfähig bliebe...
:smiley33.gif:

Schade, hätte man direkt klar machen können. Momentan haben einige blühende Trichos.
Upps.
Die ins Forum gestellten Pics muss ich dann wohl übersehen haben...
:whistle:
And all should cry, Beware! Beware!
His flashing eyes, his floating hair!
Weave a circle round him thrice,
And close your eyes with holy dread,
For he on honey-dew hath fed,
And drunk the milk of Paradise.
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5210
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Kakteenbilder

Beitrag von chronic » 23. Jul 2019, 20:47

Alfred E. Neumann hat geschrieben:
20. Jul 2019, 21:33
chronic hat geschrieben:
17. Jul 2019, 00:03
Alfred E. Neumann hat geschrieben:
13. Jul 2019, 23:14

Nee, hab ich nicht. Fraglich auch wie lange der Pollen (im Kühlschrank) keimfähig bliebe...
:smiley33.gif:

Schade, hätte man direkt klar machen können. Momentan haben einige blühende Trichos.
Upps.
Die ins Forum gestellten Pics muss ich dann wohl übersehen haben...
:whistle:
Nein nicht hier im Forum. Ich hätte dir das vermittelt. ;)
Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 501
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Bender » 28. Jul 2019, 10:13

Heute ging die Blüte auf:
20EC2EEF-D564-4BD7-817B-FC78ED8579C8.jpeg
Verkauft als Ariocarpus w., vielleicht kann da noch jemand Hilfestellung geben. Sieht irgendwie anders aus als meine anderen Williamsii...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Kukulcan
Beiträge: 532
Registriert: 15. Jan 2014, 11:44
Wohnort: KA ÁN

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Kukulcan » 28. Jul 2019, 13:46

Moin zusammen,
Aricarpus Williamsii
Toll..

Neuer Verkaufsschlager, der mehr BlingBling verspricht als mit den alten Arten.

Ariocarpus sind völlig andere Gattungen siehe hier oder auf Englisch hier.
Den Namen hab ich bis heute nie gehöhrt.
Die alte Bezeichnung von "Lophophora Williamsii" war Anhalonium lewinii.

Der Pflanzenkörper mit den auffälligen Rippen sieht eher nach einer L. Diffusa aus, wenn die Blütenfarbe dann gelb wäre.
Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, was das sein soll.
Das derzeitige Hauptmerkmal ist die Blüte und die sieht stark nach Willi aus.

Du weisst, dass der auf Ericereus jusbertii (Harrisia) gepropft ist?

DSCN2502.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 501
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Bender » 28. Jul 2019, 14:28

Das mit der Pfropfung war mir klar - aber Danke für die Info. Pfropfe mittlerweile selber viel auf jusbertii, Pereskiopsis und co. Ich sehe öfters dass Lophophoren bei ebay als Ariocarpen verkauft werden - ich denke dass der Name Lophophora bei Ebay nicht gerne gesehen wird.
Dann gehe ich jetzt mal davon aus, dass es wirklich ein farblich dunkler Willi ist, der durch die Pfropfung etwas aufgeblasen ist :smiley33.gif:
Mein Anhaltspunkt ist im Moment auch nur die Blüte - weiß bis leicht rosa.
Ich werde ja sehen ob bald eine Frucht erscheint - ob selbstfertil oder nicht.
P.s.: schöner Lopho :)
Benutzeravatar
Kukulcan
Beiträge: 532
Registriert: 15. Jan 2014, 11:44
Wohnort: KA ÁN

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Kukulcan » 28. Jul 2019, 14:46

Moin zusammen,
ach soo.

Ja, bei eBAY gibts Probleme mit Auszeichnung der Ware als "Peyote bzw Lophophora Williamsii".
Bei den Trichos bin ich mir unsicher, sehe aber immer wieder welche dort im Verkauf.

Übrigens die rosarote (pinkfarbene) Frucht ist kein wirkliches Merkmal von nur L.W. bzw. einer einzigen Art.
Eine pinkfarbene Frucht kann bei verschiedensten Kakteen Arten vorkommen.

Dabei sind Ariocarpen (ausser A. Agavoides) genauso potent, wenn wurzelecht und in hohem Alter.
Einige Tricho Arten sowieso.
Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.
Mark Twain
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 501
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Kakteenbilder

Beitrag von Bender » 28. Jul 2019, 16:01

Yep. Aber scheinbar sind Lophophoren der Diffusa Reihe nicht selbstfertil:
Anm.: Die Selbstfertilität besteht nicht bei Lophophora der Diffusa-Gruppe, wie diffusa, fricii, koehresii…diese Sorten benötigen immer die Fremdbestäubung einer anderen Pflanze gleicher Art!
Da der Bursche im Moment keinen blühenden Partner hat, muss es beim Auftauchen einer Frucht theoretisch ein Willi sein.

Quelle: https://lophophora-williamsii.de/lophop ... bereitung/

Auf dieser Seite steht auch dass Diffusa weiße Blüten hat?!

Ach egal, Hauptsache ein Lophophora :ko:


Das mit den Ariocarpen habe ich gelesen, auch die Warnungen zu den falschen Peyoten.
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2448
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Kakteenbilder

Beitrag von syzygy » 1. Aug 2019, 09:05

Ausm Netz:
j87u2xn9c2d31.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Antworten