Pilze: Kurze Frage, schnelle Antwort

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

froggell
Beiträge: 33
Registriert: 29. Dez 2019, 07:36

Re: Pilze: Kurze Frage, schnelle Antwort

Beitrag von froggell » 5. Feb 2020, 22:18

Arkan hat geschrieben:
5. Feb 2020, 17:49
H2O2 macht Mutanten.

Arkan
Oh das wäre scheise.

Also lieber nach kurzer Zeit wieder selektieren, um immer mehr fremdkeime auszumerzen?
Benutzeravatar
Arkan
Beiträge: 499
Registriert: 1. Jun 2018, 00:55

Re: Pilze: Kurze Frage, schnelle Antwort

Beitrag von Arkan » 5. Feb 2020, 22:21

Das ist besser.

Arkan
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1497
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Pilze: Kurze Frage, schnelle Antwort

Beitrag von Herr von Böde » 6. Feb 2020, 00:02

froggell hat geschrieben:
5. Feb 2020, 16:57

...Habe beide nochmal auf neue Platten übertragen und vorher ein paar Sekunden in wasserstoffperoxid Lösung getunkt und hoffe nun auf eine saubere Platte.
Brauchst kein H2O2, wenn Du solche Experimente machst, mach immer die Gegenprobe - aslo ebensoviele Impstücke ohne "Tunken" präparieren, dann siehst sehr schnell was wirklich hilft und was viel zu umständlich und vielleicht sogar kontraproduktiv ist ;-)
"Bildung muss immer darauf abzielen liebgewohnte Denkmuster zu erschüttern."
- Prof. Dr. Rainer Rothfuß
Antworten