Pilze 2020

Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 486
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilze 2020

Beitrag von pilzjockel33 » 9. Okt 2020, 21:43

sehen nach Düngerlingen aus

heute war ich wieder sammeln mit einem Freund, ich hatte leider keine Kamera vor Ort um sie an Ort und Stelle zu fotografieren
mein Kollege hat ungefähr die gleiche Menge gefunden

mit einem besonders dicken Exemplar in der Mitte
DSC04699.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Strange
Beiträge: 41
Registriert: 14. Okt 2019, 15:13

Re: Pilze 2020

Beitrag von Strange » 10. Okt 2020, 00:20

Hmm okay, danke :( ... naja wenigsten gibt es bei uns im Wald jede Menge Fliegenpilze :)
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 486
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilze 2020

Beitrag von pilzjockel33 » 10. Okt 2020, 21:04

hehe, ja mit denen kann man auch was gutes anfangen :)

hab heute wieder welche gefunden
skk.jpg
skk2.jpg
und noch ein Düngerling
düng.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Shunyato
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jun 2020, 22:28

Re: Pilze 2020

Beitrag von Shunyato » 12. Okt 2020, 19:12

Hier (Hessen) macht es gerade so richtig Freude über die Wiesen zu streifen :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tsorp
Beiträge: 300
Registriert: 17. Sep 2019, 06:32

Re: Pilze 2020

Beitrag von tsorp » 14. Okt 2020, 11:13

krass ! glückwunsch !
auf welcher höhe sind die circa gewesen?
Benutzeravatar
Shunyato
Beiträge: 4
Registriert: 5. Jun 2020, 22:28

Re: Pilze 2020

Beitrag von Shunyato » 14. Okt 2020, 20:22

Also meine so um die 500 m.
Benutzeravatar
tsorp
Beiträge: 300
Registriert: 17. Sep 2019, 06:32

Re: Pilze 2020

Beitrag von tsorp » 17. Okt 2020, 10:38

ich gestern....
"WAAAAAS, WIE GEIL!" und mir von außen aber nix anmerken lassen... :D
also komplett neuer spot
wenn ich euch sagen könnte wo.... ihr erratet es bestimmt, wenn ich sage:
da wachsen diese heilsbringer der zukunft für die psychiatrische arbeit, illegalisierte lebewesen, genau da, wo zur zeit noch keiner ne ahnung hat, einfach im blumenbeet :smiley32: :peace:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
tsorp
Beiträge: 300
Registriert: 17. Sep 2019, 06:32

Re: Pilze 2020

Beitrag von tsorp » 17. Okt 2020, 10:43

Shunyato hat geschrieben:
14. Okt 2020, 20:22
Also meine so um die 500 m.
intressant.. dachte die wachsen meist erst ab 1000meter
Benutzeravatar
misch
Beiträge: 77
Registriert: 13. Okt 2020, 23:07

Re: Pilze 2020

Beitrag von misch » 17. Okt 2020, 13:59

tsorp hat geschrieben:
17. Okt 2020, 10:38
ich gestern....
"WAAAAAS, WIE GEIL!" und mir von außen aber nix anmerken lassen... :D
also komplett neuer spot
wenn ich euch sagen könnte wo.... ihr erratet es bestimmt, wenn ich sage:
da wachsen diese heilsbringer der zukunft für die psychiatrische arbeit, illegalisierte lebewesen, genau da, wo zur zeit noch keiner ne ahnung hat, einfach im blumenbeet :
smiley32: :peace:
:thumbsupsmileyanim:
Sehr schön :smiley42:

Meinst du da hat irgendwer ein Beet gemacht oder sind das Wilde?
Fruchtet aufjedenfall nicht schlecht, sind ja nicht gerade wenige :thumbsupsmileyanim:
:shroomer:
Benutzeravatar
misch
Beiträge: 77
Registriert: 13. Okt 2020, 23:07

Re: Pilze 2020

Beitrag von misch » 17. Okt 2020, 22:50

Stropharia caerulea ?
:92.gif:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:shroomer:
Antworten