W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von kleinerkiffer84 » 18. Jun 2021, 22:46

Heute habe ich mal nach den Pilzbeeten gesehen, aber trotz der Hitzewelle ist alles noch richtig schön feucht, wenn man 1-2cm reingräbt.
Ich habe sie schattig neben einem Bach platziert, sodass sich die Feuchtigkeit lange hält und zur Not kann man mit dem angrenzenden Bach gleich bewässern.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 123
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von HB-A » 19. Jun 2021, 11:48

kleinerkiffer84 hat geschrieben:
18. Jun 2021, 22:46
Heute habe ich mal nach den Pilzbeeten gesehen, aber trotz der Hitzewelle ist alles noch richtig schön feucht, wenn man 1-2cm reingräbt.
Ich habe sie schattig neben einem Bach platziert, sodass sich die Feuchtigkeit lange hält und zur Not kann man mit dem angrenzenden Bach gleich bewässern.
Moin KK,

vielleicht im Sommer alle paar Wochen mal wässern, damit das Mycel nicht austrocknet.

Viel Spaß :bye:
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von kleinerkiffer84 » 2. Jul 2021, 21:17

Was mich jetzt noch interessieren würde ist, wie sich der Cyanescens im Vergleich zum Azur verhalten würde.
Ist der Cyanescens in irgendeiner Weise robuster/pflegeleichter/schneller im Wachstum oder ist für Outdoor Zucht der Azur die 1. Wahl?
Mit dem Cyanescens habe ich mich jetzt noch gar nicht im Detail beschäftigt, welche Vor- und Nachteile der gegenüber vom Azur hätte.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 123
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von HB-A » 3. Jul 2021, 10:36

Hallo Leute,

nochmals: es ist sehr/ganz wichtig, eine Beziehung zum Pilz (-Geist) aufzubauen !
Besucht das Bett gelegentlich, setzt Euch hin und beginnt ein inneres Gespräch mit dem Wesen.
Fragt, was ihr ihm Gutes tun könnt. Achtet auf Eure Intuition.
Im Herbst werdet ihr dafür beschenkt werden...

kleinerkiffer84 hat geschrieben:
2. Jul 2021, 21:17
Was mich jetzt noch interessieren würde ist, wie sich der Cyanescens im Vergleich zum Azur verhalten würde.
Ist der Cyanescens in irgendeiner Weise robuster/pflegeleichter/schneller im Wachstum oder ist für Outdoor Zucht der Azur die 1. Wahl?
Moin KK,

der Atze gewinnt, aber nur sehr knapp...

Atze ist sehr durchsetzungsstark und flott im Wachstum; pflegeleicht sind alle Woodies.
Semi fruchtet ab Sept., Cyan ab Anfang Okt., Atze ab Ende Okt. (Temperatur- und Mikroorganismen- abhängig).
Zur Stärke: wenn Cubi = 0,8 , dann Cyan = 1,4 und Atze = 1,7 (also nähert euch achtsam der gewünschten Dosis).

Und lasst den Serben im `Bunde sein der Dritte`...

Persönlich finde ich bei/mit Woodies Klasse: mit Agar muss man umgehen können, eine sterile Körnerbrut muss hergestellt werden können,
und wenn es dann auf Holz geht ist keine Sterilität mehr notwendig.
(Die Körnerbrut im Beutel mit reichlich Holz vermehren, denn die Körner werden im Freien geklaut.)

:shroomer:
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 123
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von HB-A » 27. Jul 2021, 15:24

HB-A hat geschrieben:
3. Jul 2021, 10:36
Persönlich finde ich bei/mit Woodies Klasse: mit Agar muss man umgehen können, eine sterile Körnerbrut muss hergestellt werden können,
und wenn es dann auf Holz geht ist keine Sterilität mehr notwendig.
(Die Körnerbrut im Beutel mit reichlich Holz vermehren, denn die Körner werden im Freien geklaut.)
Hi *,

"Wenn ich in ? Jahren niemals meine Meinung geändert hätte,
wäre ich ein kompletter Idiot."

Die Geschichte mit der Körnerbrut bei Woodies könnt ihr komplett knicken !

Fangt an, Flümi steril zu vermehren (5% Nährlösung, Schraubglas mit Injektions-Stopfen).
Mit Spritze dann mal 2. Glas ansetzen.
Bastelt aus unbehandeltem Holz eine kleine Kiste, oder schaut im Keller, oder nehmt einen Weidenkorb.
Da packt ihr Holz-Granulat (kein Nadelholz, keine Pellets) rein und kippt Flümi drauf. Das Ganze ins Freie (Halbschatten) stellen.

Schon mal einen guten Platz fürs Pilzbeet finden, dort nen Loch (20cm tief, seitlich erweiterbar) buddeln und gelegentlich mit Granulat auffüllen.

Nach etwa 3 Monaten mal in der Holzkiste puhlen. Ihr werdet erstaund sein !!
Und dann halt die Kiste zum vorbereitetem Beet bringen, 90% ins Bett kippen und einmischen.
Die Kiste wieder mit Holz-Granulat füllen....

Und wenn ihr beim Sperrmüll (oder Oma`s Keller) mal einen Weidenkorb seht, wird der mit genommen.

:sunbathing:
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von kleinerkiffer84 » 3. Aug 2021, 19:48

Ist eigentlich die Jahreszeit egal, wann man ein Pilzbeet anlegt?
Ich hätte nämlich jetzt nochmal einen Ort gefunden, der geradezu nach einen Pilzbeet schreit.
Viel Schatten unter Buchen und ein Bach daneben. :)

Ist hier in der Effizienz des Wachstums oder der Überlebensfähigkeit etwas limitiert, wenn ich es erst jetzt im Sommer dort anlege?
Regen hätten wir ja genug diesen Sommer.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 123
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von HB-A » 3. Aug 2021, 22:25

kleinerkiffer84 hat geschrieben:
3. Aug 2021, 19:48
Ist eigentlich die Jahreszeit egal, wann man ein Pilzbeet anlegt?
Ich hätte nämlich jetzt nochmal einen Ort gefunden, der geradezu nach einen Pilzbeet schreit.
Viel Schatten unter Buchen und ein Bach daneben. :)
Hi KK,

wie laut soll denn der Pflnzen-/Pilzgeist rufen ??
Schwing Dich auf und schnappe Dir ne Schippe... !
Die Jahreszeit ist egal, nur frostfrei.
Ist hier in der Effizienz des Wachstums oder der Überlebensfähigkeit etwas limitiert, wenn ich es erst jetzt im Sommer dort anlege?
Regen hätten wir ja genug diesen Sommer.
Hat nur Vorteile, jetzt noch zu starten..
Fruchtung allerdings erst nächstes Jahr. Aber Du lässt jetzt schon starten und unterstützt den Ausbreitungs-Wunsch/Wille der Kerlchen.
Mich erstaunt immer wieder diese Dominanz. Und das auch noch unsteril.
Bis ca. Ende Oktober wächst das Mycel und hat dabei im Frühjahr schon sehr guten Vorsprung.
Wichtig: vor dem Frost mit Holzchips ca. 5cm abdecken (Frostschutz + Frischfutter im Frühjahr).

Btw, puhle mal ca. 2cm tief mit dem Finger im jetztigen Beet... :good:

Uns sprich gelegentlich mit dem Wesen.
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von kleinerkiffer84 » 4. Aug 2021, 20:41

Du hast mich überzeugt. :smiley42:
Hab gerade Holzchips bestellt und werde am besagten Ort ein Beet anlegen. :)
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: W00Dlover's -- Ps. Azurescens / Ps. Serbica / Ps. Cyanescens / Ps. Allenii

Beitrag von kleinerkiffer84 » 8. Aug 2021, 20:28

Der Atze hat wieder ein neues Beet bekommen. :)
Danach wurde es noch mit Laub abgedeckt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Antworten