Pilzbilder

Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 503
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilzbilder

Beitrag von pilzjockel33 » 16. Sep 2022, 17:42

im Sommer sind es über 30° gewesen und es war sehr trocken, ist aber an einem schattigen Waldrand gefunden worden
die Temperatur war zum Fundzeitpunkt über 20°, ansonsten im Herbst kann es tagsüber von 8° bis 20°pendeln und nachts um die 0° bis 8°, im Winter um die -10° bis 0°
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 366
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: Pilzbilder

Beitrag von HB-A » 17. Sep 2022, 16:03

pilzjockel33 hat geschrieben:
16. Sep 2022, 17:42
im Sommer sind es über 30° gewesen und es war sehr trocken, ...
...
die Temperatur war zum Fundzeitpunkt über 20°
Hi PJ,

vielen Dank für Deine Infos !

Dass es keine Probleme wegen Sommer-Trockenheit gibt, wurde mir schon anderweitig berichtet.
Doch 20°C Fruchtungstemperatur empfinde ich doch sehr ungewöhnlich.
Gab es in Deiner Gegend solche "frühen" Funde schon in vergangenen Jahren, oder ist das auch für Dich neu ?

@KK, Wenn bei Dir welche auftauchen, bitte auch mal auf die Temp schauen und mitteilen.

Danke
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Dr_Frankenstein
Beiträge: 12
Registriert: 22. Sep 2022, 00:08

Re: Pilzbilder

Beitrag von Dr_Frankenstein » 22. Sep 2022, 00:25

Hier ein paar hübsche Bilder,
ein mülltütchen mit fruchtungsblock wurde vergessen, cubensis macht sich Platz,
ne penis envy Mutation hat sich ne myzelmütze wachsen lassen,
eine andere Kultur bekam viele blaue primordien im Glas,
und ein paar schöne lungenseitlinge haben wir gefunden :-)
IMG_20220813_163857_165.jpg
IMG_20220813_163651_300.jpg
IMG_20220901_084253_288.jpg
IMG_20220906_064118_070.jpg
IMG_20220915_094549_781.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 503
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Pilzbilder

Beitrag von pilzjockel33 » 22. Sep 2022, 12:26

HB-A hat geschrieben:
17. Sep 2022, 16:03
pilzjockel33 hat geschrieben:
16. Sep 2022, 17:42
im Sommer sind es über 30° gewesen und es war sehr trocken, ...
...
die Temperatur war zum Fundzeitpunkt über 20°
j

Doch 20°C Fruchtungstemperatur empfinde ich doch sehr ungewöhnlich.
Gab es in Deiner Gegend solche "frühen" Funde schon in vergangenen Jahren, oder ist das auch für Dich neu ?


Danke
ja, für mich ist es neu, so früh habe ich noch keine gefunden, aber es waren bisher nur 2.
an anderen potenten Stellen habe ich bisher keinen einzigen gefunden.
Dr_Frankenstein
Beiträge: 12
Registriert: 22. Sep 2022, 00:08

Re: Pilzbilder

Beitrag von Dr_Frankenstein » 26. Sep 2022, 13:20

IMG_20220926_130928_156.jpg
P. Ovoideocystidiata auf experimentellem Substrat,
kokosfaser,perlite,kokoshack,holzbricket(unbekannte baumart)Wasser.

Innokuliert am 17.02.22 mit ein wenig flümy..

Mal schauen was ich damit anstelle übern Winter,
stand jetzt nonstop bei 20-25 grad mit Tageslicht aufm Regal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 366
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: Pilzbilder

Beitrag von HB-A » 26. Sep 2022, 15:04

Meine Empfehlung:

Mit Holzhäcksel vermischen und raus damit !
Egal, ob Du ein Beet anlegst, nen Bottich oder grossen Topf wählst.
Er hätte gerne Frost als Signalgeber.
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Dr_Frankenstein
Beiträge: 12
Registriert: 22. Sep 2022, 00:08

Re: Pilzbilder

Beitrag von Dr_Frankenstein » 26. Sep 2022, 15:58

HB-A hat geschrieben:
26. Sep 2022, 15:04
Meine Empfehlung:

Mit Holzhäcksel vermischen und raus damit !
Egal, ob Du ein Beet anlegst, nen Bottich oder grossen Topf wählst.
Er hätte gerne Frost als Signalgeber.
Danke für den input, hast du vielleicht noch Erfahrungswerte welches Holz dem ovoid am liebsten ist?
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 366
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: Pilzbilder

Beitrag von HB-A » 26. Sep 2022, 21:42

Moin Dr.,

kenne nix Spezielles für den Ovoid, daher was für alle Woodies gilt:

Möglichst eine Mischung verschiedener Holz_häcksel_,
aber _kein_ Nadelholz, Rindenmulch oder Pellets.

Wahrscheinlich wirst Du keine Fruchtung zum Frühjahr hinkriegen, vielleicht haste aber auch Glück...
Probiere es halt mal mit 1:3 in ner Holzkiste. Egal ob ne Frucht kommt, die Kiste dann (Ende Mai) zum Anlegen eines Beetes verwenden.

:rolleyes:
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Dr_Frankenstein
Beiträge: 12
Registriert: 22. Sep 2022, 00:08

Re: Pilzbilder

Beitrag von Dr_Frankenstein » 26. Sep 2022, 22:10

HB-A hat geschrieben:
26. Sep 2022, 21:42
Moin Dr.,

kenne nix Spezielles für den Ovoid, daher was für alle Woodies gilt:

Möglichst eine Mischung verschiedener Holz_häcksel_,
aber _kein_ Nadelholz, Rindenmulch oder Pellets.

Wahrscheinlich wirst Du keine Fruchtung zum Frühjahr hinkriegen, vielleicht haste aber auch Glück...
Probiere es halt mal mit 1:3 in ner Holzkiste. Egal ob ne Frucht kommt, die Kiste dann (Ende Mai) zum Anlegen eines Beetes verwenden.

:rolleyes:

Danke Meister :78:
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 366
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: Pilzbilder

Beitrag von HB-A » 27. Sep 2022, 08:22

Dr_Frankenstein hat geschrieben:
26. Sep 2022, 22:10
Danke Meister :78:
Gerne,
bin aber erst Geselle !
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Antworten