1V-LSD

denderaama
Beiträge: 153
Registriert: 24. Aug 2019, 23:20

Re: 1V-LSD

Beitrag von denderaama » 6. Jul 2021, 21:59

Hab jetzt auch gesehen bei einigen Shop geht es jetzt mit denn 1v am 1.8 los 😁
der sich zum Tier macht end geht das leid ein Mensch zu sein
Benutzeravatar
JivaImFledermausland
Beiträge: 39
Registriert: 13. Mai 2020, 11:43

Re: 1V-LSD

Beitrag von JivaImFledermausland » 6. Jul 2021, 22:44

Valerie ❤
aus reddit "It will be legal in germany because they only banned substituts with a C-chain shorter than 5 and the added valeric acid has C=5."
Edit: Ein Freund hat das gerade auch nochmal bestätigt! Ich lach mich schlapp...bei der Gesetzesnovelle waren mal wieder Profis am Werk :hahaha:
Pilze sind meine Freunde :smiley32:
denderaama
Beiträge: 153
Registriert: 24. Aug 2019, 23:20

Re: 1V-LSD

Beitrag von denderaama » 9. Jul 2021, 02:10

Ist irgendwie schon echt erschreckend wie schnell das geht
der sich zum Tier macht end geht das leid ein Mensch zu sein
Benutzeravatar
Psychelution
Beiträge: 59
Registriert: 28. Jan 2021, 15:10

Re: 1V-LSD

Beitrag von Psychelution » 26. Jul 2021, 13:25

Das Geheimnis des Lebens ist kein Problem, das gelöst werden kann, sondern eine Realität, die erfahren werden muss.

Alan Watts
Benutzeravatar
Psychelution
Beiträge: 59
Registriert: 28. Jan 2021, 15:10

Re: 1V-LSD

Beitrag von Psychelution » 30. Jul 2021, 18:44

Hier mal noch zwei weiter Videos vom Max zum 1V-LSD, falls ihr die nicht ohnehin schon gesehen habt!



Das Geheimnis des Lebens ist kein Problem, das gelöst werden kann, sondern eine Realität, die erfahren werden muss.

Alan Watts
Benutzeravatar
Psychelution
Beiträge: 59
Registriert: 28. Jan 2021, 15:10

Re: 1V-LSD

Beitrag von Psychelution » 30. Jul 2021, 18:47

Es gibt übrigens jetzt schon einen Wikipediaeintrag zum 1V-LSD: https://de.wikipedia.org/wiki/1V-LSD

Sobald es einen Eintag in Psychonautwiki gibt (der wohl deutlich besser/ausführlicher sein wird als auf Wikipedia), werde ich das hier posten.
Das Geheimnis des Lebens ist kein Problem, das gelöst werden kann, sondern eine Realität, die erfahren werden muss.

Alan Watts
Benutzeravatar
Psychelution
Beiträge: 59
Registriert: 28. Jan 2021, 15:10

Re: 1V-LSD

Beitrag von Psychelution » 30. Jul 2021, 18:56

An diejenigen unter euch, die sich fragen ob das 1V-LSD im Körper zu LSD-25 metabolisiert wird, kann ich nur sagen: Keine Ahnung!

ABER hier sind mal Argumente, die dafür sprechen:
  • Allgemein kann man sich an die Faustregel, die Sasha Shulgin in TIHKAL aufgestellt hat orientieren: LSD-Derivate, die am Stickstoff an der sechste Position modifiziert sind, sind in der Regel weniger tiefgehend, optischer und weniger potent.
    1V-LSD ist allerdings am Stickstoff an der ersten Position modifiziert und meines Wissens nach führt das, zumindest mit den aktuell bekannten Derivaten, immer dazu, dass der Substituent im Körper durch Esterasen abgespalten wird.
  • Laut Erfahrungsberichten ist die Wirkung von 1V-LSD nicht von der des LSD unterscheidbar
  • Der User "ungelesene Bettlektüre" im Pantorise-Forum war so nett und hat mir folgendes Zitat von Dave Nichols gezeigt:
Dave Nichols hat geschrieben:
I am sure that the 1-propionyl would also hydrolyze off of an indole, but I don't know whether in vivo conditions would work. In a chemistry lab, you can get off an N-benzoyl, so an N-propionyl will probably come off too. But in the body? I don't know the answer to that. The compound would not be active as the N-propionyl however. The way that LSD docks into the 5-HT2A receptor, the indole NH hydrogen bonds to serine 5.46. With the propionyl, it won't fit into the receptor.
--> das Molekül würde anscheinend also nicht mal in den 5-HT2A passen! (das ist hier natürlich auf 1P-LSD bezogen, wird dementsprechend aber auch für 1V-LSD gelten)
Das Geheimnis des Lebens ist kein Problem, das gelöst werden kann, sondern eine Realität, die erfahren werden muss.

Alan Watts
traumreise32
Beiträge: 3
Registriert: 27. Aug 2021, 03:21
Wohnort: konstanz

Re: 1V-LSD

Beitrag von traumreise32 » 15. Sep 2021, 20:23

Hi :thumbsupsmileyanim:
falls der artikel noch aktiv ist:

ich finde 1v lsd stärker wie das 1cp,,nicht so viel tiefgang (kann aber natürlich an set/setting liegen), aber dafür starke visuals.
mein erstes mal 1vlsd war mit 2pappen a150uq, und das hat leicht an die früher beliebte "2c-x" reihe der tryptamine.
langes anfluten(ca. 1 einhalb stunden bis es richtig wirkte), dann aber teils echt stark,, also starkes morphen, dinge hüpfen hin und her, farben verändern sich(auf meinem handydisplay hintergrundbild/meine freundin sind ständig so violett leuchtende feine linien quer duchs bild gesaust, an manchen stellen wucherten violette blumen hervor, die rollten sich so von innen nach ausen), an meiner weisen zimmerdecke sah ich leuchtende muster,, nicht so mandala ähnlich wie auf psylocibin, eher geometrisch, fast elektrisch anmaßend würd ich sagen,, aber wunderschön. ich war/bin begeistert.. peak war sehr heftig,, ca. 4stunden nach einnahme und hat so ca. 1-1einhalb stunden angehalten, begleitet von 5-8köpfen feinem indoor, danach gings wieder halbwegs,, hab aber das gefühl gehabt das die "feinen visuals" eher nach dem peak zu sehen waren. der peak war begleitet von heftigstem morphen(fast alles, schränke, fernseher, pflanzen, biegten sich geschätzt 1meter hin und her, abgefahren).... aber danach und bis zum schluss, also noch so 2stunden sah ich ganz zierliche feine rosenähnliche leuchtpflanzen in meinem zimmer aus dem laminat wachsen, nicht ständig, immer nur minutenweise. wurde dann bis zum einschlafen immer weniger.. insgesammt, also von einnahme bis schlafengehen, waren es ca. 8stunden...wobei man ca. 2stunden abrechnen kann, da anflutzeit bis richtig loslegt..

auserdem habe ich das gefühl, dass umso öfter man diese lsd analoge nimmt, umso mehr oder stärker wirjen sie...
meine ersten 3 1p und 1cp tripps waren nicht annähernd so intensiv irgendwie...
hab vor ca. 8 wochen 4 pappen 1cp genommen(vom gleichen offiziellen händler) und die haben nicht so stark gewirkt wie 2 von den 1v.
vielleicht liegts am metabolismus bzw. der abspaltung/umwandlung... vielleicht tagesabhängig und vorallem von mensch zu mensch verschieden denk ich oder?
von mir bekommt 1v lsd einen daumen hoch!
trotzdem schade das es nichts mehr stärkeres gibt :85:

noch ne frage an alle :
warum wurden alle anderen rc's verboten und lsd gibt es weiterhin? ich steig da nicht durch :92.gif:
können andere stoffe wie zbs. tryptamine nicht weiter verändert werden ohne das sie ihre eigenschaften verlieren?
weil das lsd wird ja nur immer an eine andere säureverbindung(derzeit valerol...) gebunden und ist dann wieder legal, wie geht das?
warum verbieten die dann nicht einfach die art der verbindung im allgemeinen, wie bei den anderen rc's auch?
wäre dankbar um ein paar seriöse infos.
"Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und allem lautet: 42" :o
Benutzeravatar
Psychelution
Beiträge: 59
Registriert: 28. Jan 2021, 15:10

Re: 1V-LSD

Beitrag von Psychelution » 16. Sep 2021, 15:25

Also erstmal vielen Dank für deinen Bericht! :98:
Ich bin einfach der Ersteller dieses Threads und habe es immer noch nicht geschafft einen Selbstversuch mit der Substanz durchzuführen, da ich noch so viel anderes auf der psychonautischen To-Do Liste habe... da musste das 1V bisher noch warten, aber umso besser, dass du es schonmal getestet hast!
Daher kann ich deine Erfahrung leider noch nicht mit einer eigenen vergleichen, aber dafür kann ich dir mit deinen Fragen weiterhelfen.
meine ersten 3 1p und 1cp tripps waren nicht annähernd so intensiv irgendwie...
hab vor ca. 8 wochen 4 pappen 1cp genommen(vom gleichen offiziellen händler) und die haben nicht so stark gewirkt wie 2 von den 1v.
Das könnte auch einfach mit der Dosierung der Pappen zusammenhängen, 1p und 1cp waren ja mit 100µg und das 1V mit 150µg bestückt, wobei sich das bei 4x 1cp also 400µg und 2x 1V also 300µg auch keinen Sinn macht.
Ich habe aber ein ähnliches Phänomen bezüglich der Senkung der Toleranz bei mir beobachten können, ich denke mal durch so manche Trips erhöht sich das Alltagsbewusstsein zu einem gewissen Grad dauerhaft und dann kommt man schon mit niedrigeren Dosierungen weiter, als davor, da man dann von einem bewusstseinstechnisch höheren Startpunkt in die Erfahrung geht und somit noch weiter kommt.
warum verbieten die dann nicht einfach die art der verbindung im allgemeinen, wie bei den anderen rc's auch?
Ein ganzheitliches Ergolinverbot ist aktuell einfach nicht möglich da es Medikamente auf Ergolinbasis gibt. Zum Beispiel das vermutlich bekannteste das Ergotamin, das in der Humanmedizin Verwendung findet oder auch das Metergolin, das in der Veterinärmedizin benutzt wird.
Daher müssen die immer Gesetze rausbringen, die die aktuell bekannten Ergoline verbieten ohne dabei Medikamente zu illegalisieren :85:
(also so erkläre ich mir das zumindest)
Das Geheimnis des Lebens ist kein Problem, das gelöst werden kann, sondern eine Realität, die erfahren werden muss.

Alan Watts
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2415
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: 1V-LSD

Beitrag von kleinerkiffer84 » 17. Sep 2021, 21:00

warum wurden alle anderen rc's verboten und lsd gibt es weiterhin? ich steig da nicht durch
Weil bei Lysergamiden nur propynol- und cyclopropynolsubstituierte Derivate verboten wurden, nicht jedoch valeroylsubstituierte.
Die Chemie bietet zum Glück genug Möglichkeiten am Molekül zu schrauben. :)
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Antworten