Top oder Flop ? CO2 bags

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
nrok
Beiträge: 395
Registriert: 16. Jul 2015, 16:58

Top oder Flop ? CO2 bags

Beitragvon nrok » 5. Nov 2017, 09:46

Moin moin :hallo:

Ich komme von der spannabis in Madrid . Dort gab es schon einiges interessantes zu sehen. Gerade was in den Bereich medizinischer Gebrauch von Cannabis angeht. Es gab auch x CBD Produkte Hasch ohne THC oder auch sehr leckere pens mit CBD waren im Angebot aber auch Nudeln, Bier,Zuckerwatte usw . Auf der Messe gab es dann noch ein Hanf Koch kurs . Im Kurs würde erklärt wie man Hanf Öl macht und wie man Mehl Öl usw verarbeiten kann. .....
Naja war sehr cool. :thumbsupsmileyanim: im März ist die größte Cannabis messe in Barcelona ! Hier gibt's auch echt gute und stillvolle social clubs.. nur mal so nebenbei :) .
Naja gut jetzt mal zu meiner Frage . Auf der messer war ein growbedarf Händler mit einer ganzen Menge Mycel blocks. Die sind dem fachauge natürlich sofort ins Auge gefallen :shock: . Ich habe mich dann mit dem Typ unterhalten . Man nimmt ein Mycel Block zur CO2 Gewinnung im growroom. Also ca 1 block auf 1qm .
Okay klar macht von der Erklärung Sinn das hier ein Sauerstoff CO2 Austausch statt findet.
Aber bringt es wirklich was ?
Die bags die der Kollege gemacht hat waren tatsächlich nicht kontifrei :irre:
Warscheinlich holt man sich mehr viehzeug ins haus als es Vorteile hat oder ? Wie seht ihr das ?

Ah und was mir gerade noch einfällt was ich euch echt empfehlen kann um Kräuter zu lagern.
Es gibt kleine Beutel mit einem Gel/salz gefüllt. Dieses kleine Tütchen steckt man zu seinen Kräutern. Das Tütchen sorgt für eine perfekte Luftfeuchtigkeit, entweder 62% oder 55%. Die Firma hat dieses Produkt erst für Musikinstrumente dann für Zigarren Liebhaber gemacht und seit kurzem haben sie auch den Kräutermarkt entdeckt. :peace: die Firma heisst boveda kann ich echt weiter empfehlen !
Benutzeravatar
wubba lubba dub dub
Beiträge: 28
Registriert: 5. Nov 2017, 00:54

Re: Top oder Flop ? CO2 bags

Beitragvon wubba lubba dub dub » 12. Jun 2018, 14:44

Bin ich auch sehr interessiert.
DIe Beutel mit dem Gel geben entweder Feuchtigkeit ab oder nehmen sie auf, je nach der Feuchtigkeit um sie herum.
Gibts auch für 69%, gibts auch schon bei einigen Drehtabaks in De mit im Beutel ;)

Um große Mengen Kräuter zu lagern gibt es aber effektivere und kostengünstigere Alternativen.
Wissen.

So ein Gel Beutel auf ~8g -> das wird teuer..^^

Zurück zu „Alternatives Leben, Nachhaltige Technologien, Permakultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast