Baupläne für Sparer und Recycler

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 29. Jan 2015, 10:10

Achso.... nah da hab ich ja genug zur Auswahl!! Mann kann ja im übrigen auch ingehen und neue etwas abflämmen damit sie rustikal aussehen, aber eigentlich will ich erstmal gucken ob ich schöne alte bekomme!! Notfalls hattest du mir ja schon den Tip mit dem Weißweinfluß gegeben!! :100:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:
Benutzeravatar
lebendig
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jan 2015, 15:03

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon lebendig » 29. Jan 2015, 10:52

Das mit dem abflämmen ist ne super Idee. Du könntest vorher/währenddessen noch heißes Bienenwachs aufstreichen, dieses kocht förmlich ein. Hinterher ggf. mit ner Spachtel überschüssiges Wachs abschaben, nochmal kurz erhitzen und bei Bedarf aufpolieren. Der Camouflage-Look bleicht aber aus wenn die Möbel dem Sonnenlicht ausgesetzt sind (z.B. Süd/West-Fenster.

Wobei der Bienenwachs etwas aufwändig bei den Kisten ist, Flächen wären einfacher zu behandeln.


ldb
Natürlichkeit frisch genießen!
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 29. Jan 2015, 10:58

vielen lieben Dank für deine Tips!! :good: :wub: :100: :smiley32:
Scheinst ja ein echter Hobbybastler zu sein...!!??
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:
Benutzeravatar
lebendig
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jan 2015, 15:03

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon lebendig » 29. Jan 2015, 20:51

Bitte, bitte.

Sagen wir mal so, ich hab schon einiges ausprobiert :alberteinstein.gif:

Und ja eigentlich bastel ich gern, vielleicht wurd ich ja deshalb in den Dienst gestellt :uzi:

Mach doch schonmal ne Skizze zu deinem geplanten Regal. Dann siehste schonmal wieviel Kisten aufgetan werden müssen. Schließlich sind diese Billy-Regale kein Zustand!



ldb
Natürlichkeit frisch genießen!
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 30. Jan 2015, 15:38

Was den Plan angeht, so muß ich ja eigentlich nur mal die Wand ausmessen und ungefähr wissen wie groß die Kisten sind...... alles andere ist Statistik!! :alberteinstein.gif:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 30. Jan 2015, 21:21

Hier stand vor 12 Stunden noch eine sterile IKEA-Kommode meiner Ex...


Ich hoffe die "Recyclings-Multiple" ist euch nicht zu ungeheuer, wenn ich euch die ehemalige Grableuchte meiner Oma väterlicherseits präsentiere... :pope:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:
Benutzeravatar
lebendig
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jan 2015, 15:03

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon lebendig » 31. Jan 2015, 09:29

Ja sehr löblich Puse!

Auf jeden Fall mehr Charme als alles was der Möbelgigant zu bieten hat. Die Bindemittel der Presspappenmöbel dunsten nun auch nicht mehr in deinem Flur aus.

Die Holzkiste Keimzelle des guten Geschmacks! :uzi:


Maße Weinkiste aussen:
L x B x H 46,5cm x 32,5 cm x 26cm


Grüße
ldb
Natürlichkeit frisch genießen!
Benutzeravatar
lebendig
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jan 2015, 15:03

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon lebendig » 23. Feb 2015, 11:18

Heute mal kein Bauplan,

aber etwas mMn sehr wichtiges.

Da es mir fernliegt fertige Haushaltsmittel für überhöhte Preise zu erwerben und ich die Inhaltsstoffe meist argwöhnisch verachtend betrachte verwende ich gerne Folgendes:

Flächenreiniger/ Fettlöser
zwei drei Spritzer (hier fehlt ein OnanieSmiley :pope: ) Frosch Neutralreiniger (1000ml) in ne leere 500ml Sprühflasche (auch gerne Frosch, die halten ne Zeit), mit H2O aufgegossen, geschüttelt (bitte Onaniesmiley denken) fertisch. Nicht zu viel Reiniger reingeben, es schäumt schon sehr beim drüberwischen.

geeignet für Esstisch, Spüle, Herd und auch mal schnell den Boden fürs feuchte (hehe) Wischen, sowie die Fenster


Kalkreiniger
Frosch Essigreiniger (auch 1000ml) unverdünnt in Sprühflasche, fertisch.

geeignet für Bad allgemein, also Klo, Wanne, Waschbecken, etc.


Neben dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis erspart man sich die ganzen chemischen Duftstoffe welche man in Küche, Esstisch oder am eigenem Hintern nicht so gerne hat :nono.gif:


sauberste Grüße
vom
ldb
Natürlichkeit frisch genießen!
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 23. Feb 2015, 21:11

Also mit verünntem Essigreiniger, so wie du es angegeben hast, kann man noch einiges mehr mit machen: Fensterputzen, den Kühlschrank sauber machen (Essig entfernt auch unangenehme Gerüche!)

Auch wenn der Geruch nicht jedermanns Sache ist, aber Essigessenz oder schon normaler Essig kann verdünnt wunder wirken!! Es muß nicht immer gleich mit Tensiden sein!! :uzi:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 24. Feb 2015, 21:28

...und wo ich gerade heute eine solche Flasche beim aufräumen gefunden habe obwohl ich den gar nicht benutze: mit Rasierschauem soll man ganz einfach Flecken aus Polstern rausbekommen (ok, kommt immer drauf an was für Flecken und wie alt sie sind, aber mir hat's früher öfter mal schon geholfen!!) :good:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Zurück zu „Alternatives Leben, Nachhaltige Technologien, Permakultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast