Baupläne für Sparer und Recycler

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
lebendig
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jan 2015, 15:03

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon lebendig » 6. Mai 2015, 07:42

hi hi,

wenn de des umdrehst ist aber oben kein Boden mehr, sonst wärs ja auch kein U :m037:


Wie dem auch sei haste ca. 50€ aufgehoben, mit Boden bzw. DECKEL :irre: wärns sogar 70Öcken gewesen. :respect:

Auf jeden Fall solltest du weiter die Demodernisierung deiner Wohnung betreiben um der Billyatmosphäre den Garaus zu machen! :pope:

Ein größeres Faß hättest du sogar zur Schlafstätte umbauen können :alberteinstein.gif:


duckt sich und
ist weg
ldb
Natürlichkeit frisch genießen!
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 6. Mai 2015, 08:49

wenn de des umdrehst ist aber oben kein Boden mehr, sonst wärs ja auch kein U :m037:
....naja, da waren die Finger beim tippen wieder schneller als meine alten grauen Zellen, denn es sollte heißen "wenn ich es umdrehen würde.."!! :angel:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
Toadpriest
Beiträge: 427
Registriert: 20. Sep 2014, 21:53

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Toadpriest » 14. Mai 2015, 16:52

Wenns ein Weinkistenregal für Bücher werden soll lohnt es sich die unterste Kiste an einer Seite etwas zu erhöhen, sodass sie Schräg steht und dann obenauf weitere Kisten auf der ersten befestigen (versetzt, sodass das ganze nicht kippt).

Etwa in der Art:
Bild
Benutzeravatar
lebendig
Beiträge: 136
Registriert: 27. Jan 2015, 15:03

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon lebendig » 16. Mai 2015, 12:23

Danke für den Tipp, Toad!

Mir gehts nähmlich dämlich auf den S.., das Bücher die Angewohnheit ham umzukippen!


Bei evtl. bestehenden Bücherregalen wäre auch eine Möglichkeit, das Haus an drei Ecken abzusenken. Aber min eine Hausecke muss dann aber meer abgesenkt werden als die beiden anderen!


Der individuell optimale Absenkungsplan hänkt dann aber natürlich von dem tatsächlich vorherrschenden Bücherregalverteilungskippkoeffizenten ab!... Und da sollte man wirklich aufpassen! :m037:



Grüße
ldb
Natürlichkeit frisch genießen!
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon Pusemuckel » 16. Jun 2015, 19:41

Wer kennt das nicht: man kauft sich gerade jetzt im Sommer nen Topf Basilikum und die kleinen Pflänzchen vergammeln irgendwann, wenn man die großen abgeerntet hat...

Da muß nicht sein!!!

Man kann ganz einfach die großen abernten oder man schneidet sie einfach ab, und stellt sie in ein Glas mit Wasser! Frisch bleiben sie auf jeden Fall, und jeh nach dem sie lange man sie stehen läßt ziehen sie auch Wurzeln und man kann sie evtl sogar nochmals in Erde neu einpflanzen!
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
immerzusuchend
Beiträge: 83
Registriert: 19. Mai 2015, 00:31

Re: Baupläne für Sparer und Recycler

Beitragvon immerzusuchend » 19. Jun 2015, 13:36

Hey cool, ds schräge reagl gefällt mir :)

der therad erinnert mich sehr an den erfindergeist der kubaner. Die haben auch viele geile ideen aus ihrer not heraus geboren: http://www.heise.de/make/meldung/Aus-de ... 16191.html kann man viel inspiration mitnehmen 8)

Zurück zu „Alternatives Leben, Nachhaltige Technologien, Permakultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast