Seite 1 von 1

Cannabis Verbot verfassungswidrig

Verfasst: 25. Sep 2021, 23:53
von Rajas_green
Schönen Abend,

das Cannabis-Verbot wird nun bereits seit ein paar Monaten als verfassungswidrig eingestuft. Ein langsamer aber wahrscheinlich sicherer Schritt in Richtung Legalisierung.

https://www.lto.de/recht/hintergruende/ ... kontrolle/

Ich persönlich hoffe dass durch eine liberale Politik die Pflanze wieder in die Hände von kulturell und botanisch interessierten Menschen kommt.
Über die Jahre des Verbots hat sich aus einer Hand voll Pionieren eine ganz eigene botanische Gattung entwickelt die sich womöglich nie wieder an Tageslicht, Wetter und Insekten gewöhnen wird (zugespitzt).
Deswegen möchte ich zu diesem frühen Zeitpunkt schonmal zur Offenheit anhalten und wenn es denn überhaupt notwendig ist nochmal erinnern Cannabis nicht ausschließlich in Amsterdam oder sonst wo in westlichen Ländern zu verorten. Denn dies ist lediglich ein kleiner Ausschnitt dessen was in Landrassen auf der ganzen Welt zu finden ist. Wikipedia zählt mittlerweile 113 Cannabinoide in Cannabis und es werden immernoch unbekannte Cannabinoide in Cannabis gefunden.
Phytocannabinoide in anderen Gattungen als Cannabis sind natürlich auch spannend und zählen beispielsweise im Gewürzregal schon lange zum festen Bestandteil unserer Küche, wo sie ohne kontroverse Diskussion akzeptiert sind.

Ich bin neugierig was die Zukunft bringt und verfolge das Thema in den Nachrichten weiter.

:pope:

Re: Cannabis Verbot verfassungswidrig

Verfasst: 26. Sep 2021, 17:10
von HB-A
Rajas_green hat geschrieben:
25. Sep 2021, 23:53
Ich bin neugierig was die Zukunft bringt und verfolge das Thema in den Nachrichten weiter.

:pope:
Hi *,

die Grünen machen die Läden und die FDP hat einen Bauern, der qualifiziert den Großhandel übernimmt...

:m037: