Räucher- bzw. Konsummischungen

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2153
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von kleinerkiffer84 » 9. Feb 2019, 14:27

Ich muss diesen Thread wieder mal hochkramen.
Vor einer halben Stunde habe ich eine Tüte Traumkraut geraucht (Calea zacatechichi) und muss kurz die Wirkung hier festhalten, denn dafür das es mortlersicher bezogen werden kann, finde ich es gar nicht so schlecht.
Zunächst war ich vom Geschmack sehr angetan, es war wie eine Mischung aus Wermut und Cannabis, sehr angenehm, bitter "grasig".
Dann fiel mir eine wohltuhende Wirkung auf die inneren Organe, auf die Verdauung auf, in einer sehr ähnlichen Weise wie es auch gerauchtes CBD macht.

Die psychoaktive Wirkung ist wie ein sehr subtiles bekifft sein. Jedoch nicht unbedingt diese Gedankenflashes, sondern eher dieser langsame, surreale sedierende Slow-Motion Effekt, wenn man durch die Umgebung geht. Dieser ist auf jeden Fall subtil ausgeprägt und dieser ist auch eine typische Wirkung von Cannabis.
Cannabis hat ja ein sehr breites Spektrum an Wirkungen und jeder Grasersatz scheint eine einzelne Nuance subtil zu betonen, dabei betont Traumkraut diesen surrealen Slow-Motion Effekt.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2153
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von kleinerkiffer84 » 12. Sep 2019, 19:59

Eine Mischung die ich derzeit täglich zum einschlafen rauche ist folgende:
-> Mapacho
-> CBD Gras
-> Zornia latifolia

Alles in gleichen Teilen vermischen und 1,2 Tüten bauen.
Die Wirkung ist angenehm drückend und durchaus als Ersatz für Indica Gras zu gebrauchen.
Diese Mischung rauche ich momentan rauf und runter. :)
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 2182
Registriert: 23. Jun 2015, 23:46

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von Zebra » 14. Sep 2019, 15:13

Die Mischung CBD Gras mit Mapacho hattest du schon einmal anderswo als interessant erwähnt glaube ich.
Werde ich auch einmal antesten, allerdings erst nächstes Jahr, dieses Jahr werde ich kein Mapacho mehr säen.
Benutzeravatar
Dr.Perovskia
Beiträge: 39
Registriert: 6. Jun 2019, 11:00

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von Dr.Perovskia » 16. Sep 2019, 14:57

Nur sicherheitshalber, mit Mapacho meint ihr schon den Baunerntabak (Nicotiana rustica)?
Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 2182
Registriert: 23. Jun 2015, 23:46

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von Zebra » 16. Sep 2019, 16:05

Ich meinte mit Mapacho Nicotiana rustica.
Gibt es eine andere Pflanze die als "Mapacho" bezeichnet wird? :92.gif:
Oder meinst du die Mischung ist bedenklich?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2153
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von kleinerkiffer84 » 16. Sep 2019, 19:53

Exakt, mit Mapacho ist Nicotina rustica gemeint.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
Dr.Perovskia
Beiträge: 39
Registriert: 6. Jun 2019, 11:00

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von Dr.Perovskia » 17. Sep 2019, 11:00

Zebra hat geschrieben:
16. Sep 2019, 16:05
Ich meinte mit Mapacho Nicotiana rustica.
Gibt es eine andere Pflanze die als "Mapacho" bezeichnet wird? :92.gif:
Oder meinst du die Mischung ist bedenklich?
nein nein, kannte nur den Namen so nicht, deshalb die frage. Bisher sind eigentlich alle aufgeführten Mischungen unbedenklich. Ich warte ja noch auf die leute die 5 g Engelstrompete oder ähnliches in einer Räuchermischung empfehlen. :hahaha:
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2153
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von kleinerkiffer84 » 10. Okt 2019, 20:44

Ich habe gerade wieder mal Sinicuichi geraucht und muss sagen, die Wirkung ist echt nicht schlecht. :good:
Was ich spüre ist eine subtile Stimmungsaufhellung/Euphorie sowie eine allgemeine "sonnige" Wirkung. Alle Gedanken sind wie von selber in Sonnenlicht getaucht und und wunderbar wärmend.
Man könnte fast sagen, Sinicuichi ist der ganz kleine Bruder von DPT. Natürlich nur auf einem subtilen Level, aber zweifelsfrei spürbar. Sinicuichi ist auch "The Light" quasi.
Sinicuichi verhält sich zu DPT wie Löwenohr zu Gras.
Alles was ich mir vorstelle hat diesen subtilen Touch von gelbem Sonnenlicht, wie eine Mini-Variante von DPT.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
Dr.Perovskia
Beiträge: 39
Registriert: 6. Jun 2019, 11:00

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von Dr.Perovskia » 11. Okt 2019, 14:32

kleinerkiffer84 hat geschrieben:
10. Okt 2019, 20:44
Ich habe gerade wieder mal Sinicuichi geraucht und muss sagen, die Wirkung ist echt nicht schlecht. :good:
Was ich spüre ist eine subtile Stimmungsaufhellung/Euphorie sowie eine allgemeine "sonnige" Wirkung. Alle Gedanken sind wie von selber in Sonnenlicht getaucht und und wunderbar wärmend.
Man könnte fast sagen, Sinicuichi ist der ganz kleine Bruder von DPT. Natürlich nur auf einem subtilen Level, aber zweifelsfrei spürbar. Sinicuichi ist auch "The Light" quasi.
Sinicuichi verhält sich zu DPT wie Löwenohr zu Gras.
Alles was ich mir vorstelle hat diesen subtilen Touch von gelbem Sonnenlicht, wie eine Mini-Variante von DPT.
Diese Pflanze hätte eigentlich einen eigenen thread verdient! Sie wäre einer meiner absoluten (Konsum-)Lieblinge, wäen da nicht die problematischen Nebenwirkungen, wie Muskelschmerzen! hast du davon auch was bemerkt?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2153
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Räucher- bzw. Konsummischungen

Beitrag von kleinerkiffer84 » 11. Okt 2019, 21:30

Von den Muskelschmerzen merke ich nichts. Rauchen scheint eine nebenwirkungsarme Konsumform zu sein.
Muskelschmerzen hatte ich davon früher mal bei oraler Einnahme.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Antworten