Mimosen, Akazien und andere exotische DMT-Lieferanten

Allgemeines, Anbau, Botanik, Diskussion
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2870
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Mimosen, Akazien und andere exotische DMT-Lieferanten

Beitrag von kleinerkiffer84 »

Bei mir hat Desmathus illinoensis dieses mal den Winter überstanden. :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Benutzeravatar
HB-A
Beiträge: 839
Registriert: 6. Okt 2020, 12:21

Re: Mimosen, Akazien und andere exotische DMT-Lieferanten

Beitrag von HB-A »

kleinerkiffer84 hat geschrieben: 24. Mär 2024, 00:19 Bei mir hat Desmathus illinoensis dieses mal den Winter überstanden. :)
Hi KK,
wohnst Du in Italien ?

Letztes Jahr kamen die neuen Pflanzen aus dem Wurzelbereich
der Vorjahrespflanzen.
Hier ist davon noch gar nix zu sehen, ist noch zu kalt.

:hallo:
Bist Du Dir bewußt,
daß es möglicherweise keine objektive Wahrheit gibt ?
Benutzeravatar
kleinerkiffer84
Beiträge: 2870
Registriert: 27. Jan 2014, 21:06

Re: Mimosen, Akazien und andere exotische DMT-Lieferanten

Beitrag von kleinerkiffer84 »

Die Vegetation ist dieses Jahr echt früh dran. Das hat mich auch gewundert. :D
Ausgesetzt in der Salviawelt, bei mir habe ich nur meine Bong und ein Feuerzeug. Entitäten werden mich begleiten. Ich zeige Ihnen, wie man hier überlebt!
Antworten