Permakultur

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2572
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Permakultur

Beitrag von syzygy » 14. Mär 2015, 18:13

*beschwingt Hochbeet mitgebaut hab*

Hat Spass gemacht! :beer_drink:
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Permakultur

Beitrag von Pusemuckel » 15. Mär 2015, 02:31

syzygy hat geschrieben:*beschwingt Hochbeet mitgebaut hab*
...noch ein Schwinger...!! :hallo:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Permakultur

Beitrag von Pusemuckel » 29. Apr 2015, 20:18

Hab heute jemanden kennengelernt der erstaunt davon war das jemand wußte wovon er redet als er gesagt hat das er "Aquaponik-mäßig" anbaut!! Er nutzt wohl ein ganzes Gewächshaus zur "Untermiete"! Dabei baut er alles mögliche in Aquakultur an Gemüse an.... ein sehr interresanter Typ dem ich aber erstmal den Begriff "Ethnobotanik" erklären mußte.....
Er ist hier http://aquaponik-forum.de/index.php aktiv, wer genau er ist weiß ich jetzt leider nicht (mehr) aber ich hab Knotakt...
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
23Signs
Beiträge: 202
Registriert: 18. Feb 2014, 19:16

Re: Permakultur

Beitrag von 23Signs » 29. Apr 2015, 20:49

Puse, super Stichwort, THX!
Da werd ich mich mal mit auseinandersetzen, klingt "vielversprechend" ;)
Donfoolio
Beiträge: 107
Registriert: 11. Apr 2015, 16:44

Re: Permakultur

Beitrag von Donfoolio » 14. Sep 2015, 12:24

Erst kürzlich bin ich auf die Information gestossen, dass James DeKorne, einer der Pioniere der Psychonautik und Autor von "Psychedelischer Neo-Schamanismus" auf seiner Farm in New Mexico mit Aquaponik experimentiere und ein Buch dazu verfasst hat.

The Hydroponic Hot House

http://www.amazon.com/The-Hydroponic-Ho ... 086417523X

Er integrierte das System in ein passives Gewächshaus, sozusagen autonom und selbstversorgend. Interessant!
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5282
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Permakultur

Beitrag von chronic » 14. Sep 2015, 13:14

Interessant. Aber der von "Psychedelischer Neo-Schamanismus" hieß doch Jim DeKorne? :smiley33.gif:
Kurzes googlen erbrachte das es sich in der Tat um ein und die selbe Person handelt. Alles ist wieder gut. :angel:
Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
nrok
Beiträge: 405
Registriert: 16. Jul 2015, 16:58

Re: Permakultur

Beitrag von nrok » 14. Sep 2015, 16:50

Sehr interresantes Thema.

Hab mal nen kleinen versuch mit 20l und küchenkräuter probiert. Hat eigentlich ganz gut geklappt.

Ich würde das ganze gerne mit einem vertical window garten kompinieren.

Aber hab festgestellt man muss das verhaltnoiss Fisch/Nährstoff/ und Pflanzen im Auge halten.
Benutzeravatar
D.A.N.
Beiträge: 108
Registriert: 10. Dez 2015, 12:54

Re: Permakultur

Beitrag von D.A.N. » 30. Jan 2016, 22:36

SAN PEDRO ist nicht nur eine Pflanze, sondern eine Lebensweise.
Benutzeravatar
tier
Beiträge: 238
Registriert: 15. Mai 2015, 21:41

Re: Permakultur

Beitrag von tier » 31. Jan 2016, 20:57

nrok hat geschrieben:Sehr interresantes Thema.

Hab mal nen kleinen versuch mit 20l und küchenkräuter probiert. Hat eigentlich ganz gut geklappt.

Ich würde das ganze gerne mit einem vertical window garten kompinieren.

Aber hab festgestellt man muss das verhaltnoiss Fisch/Nährstoff/ und Pflanzen im Auge halten.
War das outdoor?

Ich hab gerade festgestellt, man muss das Verhältniss Wasser und Fussboden im Auge haben. Vor allem wenn man Klickparkett vom Vermieter drin hat :53: und selbst gebastelte Aquaponikkonstruktionen verwendet :nono.gif:
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5282
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Permakultur

Beitrag von chronic » 1. Feb 2016, 14:14

tier hat geschrieben:Ich hab gerade festgestellt, man muss das Verhältniss Wasser und Fussboden im Auge haben. Vor allem wenn man Klickparkett vom Vermieter drin hat :53: und selbst gebastelte Aquaponikkonstruktionen verwendet :nono.gif:
Autsch! Nicht gut. :cwy: Ist trotzdem noch was zu retten?
Der chronic dem tier fest die Daumen drückt.
Ge'ez ጫት

Antworten