Katzenminze - Cat-Dope - Katzendroge

Moderatoren: chronic, Gaius

Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1839
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Sherlock Syzygy

Beitragvon syzygy » 17. Mär 2019, 12:08

Bild
Pflanze runtergedrückt

Bild
Haarrückstände

Bild
Angeknabberte Pflanzenteile

Eindeutig Aktivität von Wildschweinen an meiner Katzenminze! :alberteinstein.gif: *Staub von Tellereisen pust*

:mad: :(
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1839
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Katzenminze - Cat-Dope - Katzendroge

Beitragvon syzygy » 12. Apr 2019, 11:35

Hab die Pflanze jetzt auf den Balkon genommen. Der Wildverbiss nimmt doch etwas überhand :rolleyes:
IMG_0971.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
pilzjockel33
Beiträge: 412
Registriert: 5. Okt 2015, 00:16

Re: Katzenminze - Cat-Dope - Katzendroge

Beitragvon pilzjockel33 » 12. Apr 2019, 21:55

ich lasse auch gerade Katzenminze wachsen, es sind bei mir um die 15-20 Pflänzchen in einem kleinen Topf, sobald es draussen wärmer wird topfe ich um.
wenn ich umtopfe sollte ich einen grösseren Abstand zwischen den Pflanzen lassen oder kann ich auch mehrere dicht beieinander wachsen lassen ?
Benno
Beiträge: 2
Registriert: 9. Apr 2019, 14:27

Re: Katzenminze - Cat-Dope - Katzendroge

Beitragvon Benno » 12. Apr 2019, 23:06

Was kann man mit der Katzenminze anstellen? Scheinbar gibt es von dieser Minze verschiedene Sorten und Arten?
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 1839
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Katzenminze - Cat-Dope - Katzendroge

Beitragvon syzygy » 14. Apr 2019, 22:07

Wie meinst du das? Vermutlich ist fast alles möglich...

ich lasse auch gerade Katzenminze wachsen, es sind bei mir um die 15-20 Pflänzchen in einem kleinen Topf, sobald es draussen wärmer wird topfe ich um.
wenn ich umtopfe sollte ich einen grösseren Abstand zwischen den Pflanzen lassen oder kann ich auch mehrere dicht beieinander wachsen lassen ?
Kommt halt drauf an, wieviel Platz du hast und wieviel davon du ihnen zur Verfügung stellen willst... Sie wächst ähnlich wie Melisse. Dicht geht vermutlich schon, würd ich aber nicht machen. Mindestens 20cm Abstand oder so? Besser vielleicht 50cm oder an verschiedenen Ecken? Ich hab 1Pflanze pro Topf und wie man vielleicht sieht füllt sie den Platz ziemlich aus :)
(...)
KATZENMINZE IM GARTEN

Die Echte Katzenminze liebt sonnige bis vollsonnige Standorte, mit schattigen Plätzen kommt sie nicht zurecht. Beim Boden im Garten und im Kübel legt die Katzenminze Wert auf einen hohen Nährstoffgehalt. An einem geeigneten Standort wird die Katzenminze sich schnell ausbreiten und recht grosse Dimensionen annehmen. Die Pflanze ist robust und kommt auch mit schwierigen Standorten zurecht. Die Katzenminze ist winterhart und verträgt auch langwierige Trockenphasen relativ gut. Über viele Jahre werden sie (und ihre Katze) freude an der Pflanze haben. Bei mir im Garten wächst sie neben Schwarzkümmel, Kamille, Tausengüldenkraut und Wolligem Fingerhut.
(...)
Q: https://www.awl.ch/heilpflanzen/nepeta_ ... nminze.htm
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."

Zurück zu „Pharmakologie und Chemie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste