Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Rechtliches

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
Tatula
Beiträge: 47
Registriert: 26. Sep 2018, 15:07

Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon Tatula » 28. Okt 2018, 15:02

Ich weiß nicht ob ihr schon von der Hanfbar in Braunschweig gehört habt. Die verkäuft schon seit einiger Zeit Nutzhanfblüten-Tee. Dafür gab es bereits drei Razzien mit Beschlagnahmungen und jetzt sitzt einer der Betreiber, Marcel, in U-Haft. Hanf-Tee gibt es bei TeeGschwender als Eigenmarke Hans Hanf, in Apotheken zum Beispiel als Frauentee und auch in Reformhäusern als Hanftee. Die Hanfbar bekommt dafür Razzien, Beschlagnahmungen von Gütern und Geld und jetzt auch die Inhaftierung! Das ist direkter Amtsmissbrauch und gezielte Unterdrückung von Hanffreunden ohne rechtliche Grundlage. Lasst uns zusammen aufstehen gegen dieses Unrecht! Hier ist die Petition zur Freilassung von Marcel und zur Rechtssicheheit bei Nutzhanf:
#FreeMarcel
https://weact.campact.de/petitions/nutz ... _NhlZZG17M
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 300
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon harekrishnaharerama » 12. Sep 2019, 19:45

Vielleicht habt ihr schon davon gehört?

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig wirft Marcel Kaine und Bardia Hatefi unter anderem vor, gewerbsmäßig mit Betäubungsmitteln (Cannabis) gehandelt zu haben. Konkret geht es um Hanfblütentee – und um dessen THC-Gehalt.

https://www.news38.de/braunschweig/arti ... chsen.html



Suche noch immer eine neue Wohngelegenheit, gerne Seenplatte oder Altmark.
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon syzygy » 14. Sep 2019, 13:26

Okay, aber es ist wirklich nicht nötig wegen jedem Beitrag ein neues Thema zu eröffnen. Gar nicht weit entfernt wär bereits ein passender Faden vorhanden gewesen. Sonst; oben rechts gibt es übrigens ne Suchfunktion ;-)
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 300
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Re: Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon harekrishnaharerama » 14. Sep 2019, 13:32

Wenn Du davon als Mod überzeugt bist, kannst Du gerne auch dementsprechend handeln. Fände es jedoch schön, wenn man darüber kurz informiert würde.

Alles fein ;)
Suche noch immer eine neue Wohngelegenheit, gerne Seenplatte oder Altmark.
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2056
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon syzygy » 14. Sep 2019, 13:37

Tiptop, werd ich später machen. Bezüglich Info: dafür gibts glaub die Möglichkeit nen Link, für verschobene Beiträge/Themen da zu lassen. Mal antesten... ;-)
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
Admin
Administrator
Beiträge: 93
Registriert: 13. Nov 2013, 16:47
Kontaktdaten:

Re: Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon Admin » 14. Sep 2019, 21:33

Der Faden Name wurde komplett in Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar" umbenannt. harekrishnas Titel wurde aufgrund des Ausscheiden von Tatula übernommen.
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 415
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Prozess gegen den CBD-Betrieb "Hanfbar"

Beitragvon Bender » 15. Sep 2019, 06:35

Ich hoffe diese Hexenjagd nimmt bald ein Ende. Und dann kommen sie aus allen Ecken diese Heuchler und Moralapostel.

Zurück zu „Law and Order“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste