Phytosanierung - Pflanzen und Pilze reinigen den Boden

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Antworten
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 599
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Phytosanierung - Pflanzen und Pilze reinigen den Boden

Beitrag von harekrishnaharerama » 25. Nov 2019, 12:05

@Chronic hatte ja schon einmal etwas über die Phytosanierung geschrieben. Böden werden mithilfe der Pflanzen von Kohlenwasserstoffen befreit und Schwermetalle gebunden - zumindest ist das die Hoffnung, insbesondere für Böden in der Nähe von Minen, die von den Abraumhalden stark kontaminiert wurden.

#Phytodegradation #Phytoextraktion

Die Legalisierung ist mehr als nur unbeschwerter Zugang zu Drogen. Es ist ein Kampf der Kulturen, den wir maßgeblich mitbestimmen sollten.
Benutzeravatar
tsorp
Beiträge: 78
Registriert: 17. Sep 2019, 06:32

Re: Phytosanierung - Pflanzen und Pilze reinigen den Boden

Beitrag von tsorp » 25. Nov 2019, 12:25

und das dann zusammen mit pilzen :)
austernpilz oder so
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 599
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Re: Phytosanierung - Pflanzen und Pilze reinigen den Boden

Beitrag von harekrishnaharerama » 25. Nov 2019, 12:36

Soweit ich weiß, bleiben die Pflanzen und Pilze erstmal ungenießbar. Ob das Material dann Stück für Stück abgetragen wird oder ob es sich in festen Bestandteilen binden lässt, ist mir noch nicht klar geworden.

Aber bei der Aufschlüsselung (Degraduierung) von zB. Erdölprodukten könnten diese eine überaus wertvolle Hilfe darstellen, um einen Boden vollständig zu sanieren.
https://www.dw.com/de/der-pilz-ein-sani ... a-15889553
Bild
Die Legalisierung ist mehr als nur unbeschwerter Zugang zu Drogen. Es ist ein Kampf der Kulturen, den wir maßgeblich mitbestimmen sollten.
Antworten