Gibt es die eine Wahrheit?

Gibt es die eine Wahrheit?

Ja, es gibt die eine Wahrheit.
19
38%
Ich weiß es nicht...
14
28%
Nein, es gibt sie nicht.
17
34%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 50
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2612
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von syzygy » 26. Jul 2020, 15:02

Momentan glaube ich, es gibt eine absolute, objektive "Wahrheit". Dieses Absolute ist aber nur relativ erfahrbar. Sie ist die Grundlage der subjektiven Erfahrung.
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Benutzeravatar
Herr von Böde
Beiträge: 1718
Registriert: 18. Apr 2016, 00:33
Wohnort: Planet Earth (meist)

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von Herr von Böde » 28. Jul 2020, 16:43

Da kann ich fast mitgehen:
Ich glaube die objektive Wahrheit ist ein Abstaktum. Sie wäre die Schnittmenge aller!! subjektiven Wahrnehmungen über die man richtigen Konses aus den richtigen Gründen erziehlt.
Diese Schnittmenge ist aber nur potentiell, eine abstakte Idee die nirgendwo (an keinem Ort, zu keiner Zeit) realisiert ist.
Die absolute Wahrheit wäre eine Folge von genauem Schauen aus verschiedenen Perspektiven, sie würde als solche in einen Rahmen einrasten, wenn das Maximum an "Schaugenauigkreit" erreicht ist. Sie ist nicht etwas das vorher schon da ist. So wie Du einen geschlossenen Rahmen erst hast wenn Du alle Seiten geschlossen hast.
Die Wahrheit ist nicht das Fundament auf dem alles steht, sie wäre das Dach das alles abschlösse.
Das Fundament ist die Unbestimmtheit oder die Freiheit.


Sehr interssant:

-------------------

Life Begins At The End Of Your Comfort Zone

https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtaggressionsprinzip

https://www.edge.org/about-edgeorg
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2612
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von syzygy » 31. Jul 2020, 09:17

Ich würde die absolute Wahrheit doch als konkret und fundamental sehen, aber nur begrenzt erfahrbar. Somit unabhängig davon ob oder wie sie erfahren wird.
Aber ja, vielleicht wird sie auch erschaffen.

Das Video finde ich nicht passend in dem Kontext...
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Benutzeravatar
Bender
Beiträge: 566
Registriert: 18. Apr 2017, 15:22

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von Bender » 31. Jul 2020, 17:17

syzygy hat geschrieben:
31. Jul 2020, 09:17
Ich würde die absolute Wahrheit doch als konkret und fundamental sehen, aber nur begrenzt erfahrbar. Somit unabhängig davon ob oder wie sie erfahren wird.
Absolut :good:

Zitat aus der ersten Seite:
hammock hat geschrieben:
14. Apr 2014, 19:30


Finden tut man nicht wirklich etwas, weil sich ständig alles verändert. Aber es gibt wirklich etwas Absolutes -> Mathe z.B ...

1+1=2 ... das war immer so und wird immer so bleiben.


Wobei hier hier nicht das Ergebnis wichtig ist , sondern die Eigenschaft dahinter, dass eben 1+1 2 ist.

Und eben diese Eigenschaften gilt es zu finden. Das hinter dem „Vorhang“
Sunpan
Beiträge: 18
Registriert: 15. Sep 2019, 09:32

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von Sunpan » 31. Jul 2020, 23:04

Es gibt die eine einheit da alles was ist aus einer quantenmechanischen quellsingularität entspringt als superpositionen und es gibt individuelle wahrnehmung aus der sich dann auch jedem seine wahrheit erschliest.
Sunpan
Beiträge: 18
Registriert: 15. Sep 2019, 09:32

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von Sunpan » 31. Jul 2020, 23:10

Wie bei den laserHologrammen hängt das was man sieht von der position und dem blickwinkel und den eigenschaften der beleuchtung ab. Aber das licht selbst (und bedingt auch der hologram träger) bleibt eine konstante.
Inertia
Beiträge: 15
Registriert: 13. Aug 2019, 01:17

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von Inertia » 4. Aug 2020, 02:07

:irre: ....und wenn es sie gäbe, würdest du sie wirklich wissen wollen...?

Macht es einen Unterschied zwischen
- der unbeantworteten Frage
- der ¡¡¡ Antwort !!!

...nur mal angenommen, es gäbe die eine Wahrheit...WER könnte sie wissen?!

Warum fragt man(ich) so viele KragenFragen...vlt ahnt man die Antwort darauf, vlt versteht man beim Erahnen auch den Sinn im Unsinn und umgekehrt...

Was bleibt dann noch über, wenn man(ich) DIE eine Wahrheit oder DIE eine (oder andre) Antwort gefunden hat....?

Akzeptieren

Loslassen

Akzeptieren

..🔛 :m037:
¡¿Mein Kopf der ist so leer wie ein Zahnrad ohne Zacken?!

°○o°•gravity weight restore equilibrium movement...back & forward°●•°
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2612
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von syzygy » 5. Aug 2020, 21:13

Inertia hat geschrieben:
4. Aug 2020, 02:07
Was bleibt dann noch über, wenn man(ich) DIE eine Wahrheit oder DIE eine (oder andre) Antwort gefunden hat....?
Ultimatives Klugscheissen 8-)
"Schläft ein Lied in allen Dingen / Die da träumen fort und fort / Und die Welt hebt an zu singen / Triffst du nur das Zauberwort."
Inertia
Beiträge: 15
Registriert: 13. Aug 2019, 01:17

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von Inertia » 9. Aug 2020, 00:14

syzygy hat geschrieben:
5. Aug 2020, 21:13
Inertia hat geschrieben:
4. Aug 2020, 02:07
Was bleibt dann noch über, wenn man(ich) DIE eine Wahrheit oder DIE eine (oder andre) Antwort gefunden hat....?
Ultimatives Klugscheissen 8-)
Ach ja....
:whistle:
¡¿Mein Kopf der ist so leer wie ein Zahnrad ohne Zacken?!

°○o°•gravity weight restore equilibrium movement...back & forward°●•°
denderaama
Beiträge: 61
Registriert: 24. Aug 2019, 23:20

Re: Gibt es die eine Wahrheit?

Beitrag von denderaama » 9. Aug 2020, 00:46

Ich glaube schon das es die eine Wahrheit gibt bloß ich die für jedes Individuum verschiedenen weil ja jeder das macht was für in das beste ist
der sich zum Tier macht end geht das leid ein Mensch zu sein
Antworten