Geniale EINFACHE Rezepte

Alles was nicht in die anderen Bereiche passt

Moderatoren: Zebra, Corto, syzygy

Benutzeravatar
Pusemuckel
Beiträge: 3674
Registriert: 15. Nov 2013, 18:55
Wohnort: hinter den sieben Bergen, dritte Ampel links, unterste Schublade ganz hinten

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von Pusemuckel » 7. Okt 2016, 19:55

hammock hat geschrieben:Oh da schau her ... ein Gemüsedildo.

Goiles Teil !
Ja. mit viel Eiweis!! :m037:
~~~~~Back to reality - don't turn back~~~~~
Matthäus 5:3 :wub:

Unwanted person
Benutzeravatar
chronic
Beiträge: 5094
Registriert: 6. Dez 2013, 14:03
Wohnort: Auenland

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von chronic » 10. Nov 2018, 10:36

Nachmachen ist zu empfehlen.

Ge'ez ጫት

Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 2040
Registriert: 23. Jun 2015, 23:46

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von Zebra » 10. Nov 2018, 11:39

Danke für das Video!
Kimchi habe ich selbst noch nie probiert, muss ich mal machen.
Was ich besonders interessant finde, ist die fermentierte Limonade, scheint ja nicht so schwer zu sein...
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 578
Registriert: 5. Nov 2018, 14:20
Wohnort: Berlin

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von harekrishnaharerama » 10. Nov 2018, 12:17

Kann das auch nur empfehlen. Ist wie Sauerkraut machen. Teilweise lässt es sich sogar noch leichter angehen, wie in der Teigherstellung, wo man praktisch nur ein, zwei Tage zuvor den Teig schon zu säuern beginnt.
Die Legalisierung ist mehr als nur unbeschwerter Zugang zu Drogen. Es ist ein Kampf der Kulturen, den wir maßgeblich mitbestimmen sollten.
Benutzeravatar
syzygy
Beiträge: 2194
Registriert: 18. Jan 2014, 21:20

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von syzygy » 10. Nov 2018, 12:28

Jo, tu auch etwa seit nem Jahr immer mal wieder was fermentieren. Ist echt ne simple Sache und super probiotischer Gesundheits-Shizzle. Okay, paar Fehlversuch hats leider auch gegeben. Im Sommer hat der Brokkoli sowas von spektakulär gestunken! Alle Schmeissfliegen von nah und fern haben sich bei mir versammelt :tongue: Auch schlechte Erfahrung: über mehrere Tage die gleiche Gabel benutzen (ohne abspülen) um das Gemüse rauszufischen -> Schimmel.
"Um die Welt in einem Sandkorn zu sehn und den Himmel in einer wilden Blume, halte die Unendlichkeit auf deiner flachen Hand und die Stunde rückt in die Ewigkeit."
Benutzeravatar
Bosche
Beiträge: 242
Registriert: 10. Dez 2013, 20:38

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von Bosche » 27. Nov 2018, 23:06

Das passt glaube ich hier rein. Also aufpassen was und wie man isst.
41620988_10212844444809876_996807187223281664_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Zebra
Beiträge: 2040
Registriert: 23. Jun 2015, 23:46

Re: Geniale EINFACHE Rezepte

Beitrag von Zebra » 15. Aug 2019, 20:28

Empfehlenswertes, einfaches Rezept um Root Beer/Sarsaparilla Sirup zu machen.
An der fermentierten Variante bin ich noch am tüfteln, der Sirup schmeckt aber schon mal recht gut.
Man könnte den Geschmack intensivieren indem man mehr Wurzeln hinzugibt, aber als Basis Rezept ist es gut.
Wahrscheinlich sollte man dieses Getränk aber nicht regelmässig geniessen, da angeblich Safrol für die Leber krebserregend ist.


Antworten